Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Ökonomie und Arbeit

Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 59 Artikeln)
Luxus für alle
Die politische Gedankenwelt der Pariser Kommune
Ein Experiment, wie es die Welt noch nicht gesehen hat: eine Gesellschaft, errichtet von sich befreienden Arbeitenden. 72 Tage trotzten die Aufständischen der Pariser Kommune nach dem Abzug der preußischen Truppen, die die Stadt im Winter 1870/71 eingekesselt hatten, der nationalen Restauration.Die Pariser Geschehnisse vom 18. März bis ....

Autor_innen: Ross, Kristin

20,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Luxus für alle' bestellen
materializing feminism
Positionierungen zu Ökonomie, Staat und Identität
Das Aufbegehren gegen Sexismus wird zunehmend salonfähig, Gleichstellung ist nicht erst seit gestern ein Anliegen staatlicher Politik und Feminismus verkauft sich – nicht nur auf T-Shirts. Diese Popularisierung ist genauso begrüßenswert wie ambivalent, da mit ihr Zurichtungen der kapitalistischen Verwertungslogik einhergehen. ....

Autor_innen: Beier, Friederike; Haller, Lisa Yashodhara; Haneberg, Lea (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'materializing feminism' bestellen
Money, honey!
Vorsorgen und Investieren für Einsteigerinnen
„Ich habe doch nichts, was ich investieren kann!“ – „ETFs, REITs, Aktien-Portfolio – was soll das sein?“ – „Der Finanzmarkt ist doch so kompliziert!“ Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Sehr viele Frauen sind im Jahr 2020 von Altersarmut bedroht. Dennoch scheuen Frauen immer noch davor zurück, ihre Finanzen selbstbewusst zu managen und ....

Autor_innen: Kravitz, Larissa

22,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Money, honey!' bestellen
Mut zum Rollentausch
50 beruflich erfolgreiche Frauen und Männer in Väterkarenz erzählen
Der Mann arbeitet und die Frau kümmert sich um die Kinder, das ist noch immer das gängige Familienmodell in unserem Kulturkreis. Alles andere entspricht nicht einer „normalen“ Familie. Das Buch erzählt Geschichten von Frauen und Männern, die in unserer Gesellschaft Neuland betreten haben. Es sind dies Frauen in Führungspositionen und ....

Autor_innen: Florian, Verena

22,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Mut zum Rollentausch' bestellen
Mutterschaft und Wissenschaft
Die (Un-)Vereinbarkeit von Mutterbild und wissenschaftlicher Tätigkeit
Dieses Buch versammelt Stimmen von Wissenschaftlerin*innen, die sich in sehr persönlichen Texten mit dem Thema „Kinder haben oder nicht haben (wollen)“ auseinandersetzen. Dabei kreuzen sich Identitätspositionen verschiedener Herrschaftsverhältnisse und führen zu Kollisionen im Privaten und Öffentlichen: Die Autor*innen schreiben über ihre ....

Autor_innen: Czerney, Sarah; Eckert, Lena; Martin, Silke (Hg.)

25,69 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Nerds retten die Welt
Gespräche mit denen, die es wissen
Verloren in der Gegenwart kurz vorm Untergang? Dieses Buch hilft! Permanent sind wir mit Meldungen aus aller Welt konfrontiert, die wir weder einordnen noch anständig bewerten können. Und zum Handeln befähigen sie uns auch nicht. Was soll man gegen den aufkommenden Faschismus tun? Gegen schmelzende Gletscher? Gegen Überwachung und ....

Autor_innen: Berg, Sibylle

22,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nerds retten die Welt' bestellen
Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie
Ein authentischer Erfahrungsbericht: eine Kindheit am Rande der GesellschaftWir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz-IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: Familienurlaub, Klassenausflug oder einfach ein Eis essen gehen. Für Undine Zimmer war das die Realität. In einem ganz eigenen, souveränen Ton ....

Autor_innen: Zimmer, Undine

10,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie' bestellen
Nichts tun
Die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen
Wir leben in einer Welt voller süchtig machender Technologien, die noch in den letzten Winkel unseres Privatlebens vorgedrungen sind. Unser gesellschaftlicher Wert scheint heute nur noch zu steigen, wenn wir auf diversen Social-Media-Kanälen rund um die Uhr präsent sind. In ihrem inspirierenden Leitfaden zeigt uns die Künstlerin und ....

Autor_innen: Odell, Jenny

24,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nichts tun' bestellen
prekär sein
Eine feministische Einführung in die Prekaritätsdebatte
Prekarität, prekäre Arbeit, prekäre Leben – diese Begriffe spielen gegenwärtig in Sprache, Politik und medialer Berichterstattung eine große Rolle, ohne dass klar ist, was genau damit eigentlich bezeichnet wird. „PREKÄR SEIN“ nähert sich der Prekaritätsdebatte aus feministischer Perspektive an, differenziert und definiert die ....

Autor_innen: Schmidt, Silvana

13,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'prekär sein' bestellen
Revolution at Point Zero
Hausarbeit, Reproduktion und feministischer Kampf
Der Sammelband bietet einen Überblick über die unterschiedlichen Stationen von Silvia Federicis politischer, theoretischer und persönlicher Entwicklung: beginnend mit Federicis Engagement für die ›Lohn für Hausarbeit‹-Bewegung in den 1970er Jahren über die Herausforderungen von Globalisierung und sozialer Reproduktion als zentrale Themen ....

Autor_innen: Federici, Silvia

20,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Revolution at Point Zero' bestellen
Rosemarie F. Kein Skandal
Einblicke in den sozialstaatlich-immobilienwirtschaftlichen Komplex
Die Wohnungsfrage bedrängt viele Menschen und beeinträchtigt ihr Leben. Rosemarie F. hat über ein Jahr lang um ihre Wohnung gekämpft. Sie starb zwei Tage nach ihrer Zwangsräumung, am 11. April 2013. Was Rosemarie widerfahren ist, ist kein Einzelschicksal. Im Buch werden die konkreten Abläufe im Zusammenhang mit den gesellschaftlichen ....

Autor_innen: Englert, Margit

8,10 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rosemarie F. Kein Skandal' bestellen
Solidarisch gegen Klassismus
organisieren, intervenieren, umverteilen
Mit »Solidarisch gegen Klassismus – organisieren, intervenieren, umverteilen« liegt ein erster deutschsprachiger Sammelband zum Thema vor. Der Fokus liegt auf gelebten antiklassistischen Strategien. Die Bandbreite der 26 Texte reicht von aktivistischen Erfahrungen über theoretische Diskussionen bis hin zu persönlichen Essays. Manche sind ....

Autor_innen: Seeck, Francis;Theißl, Brigitte (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Solidarisch gegen Klassismus' bestellen
Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 59 Artikeln)