Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Migration / Asyl / Flucht

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 14 Artikeln)
Der lange Sommer der Migration. Grenzregime III
Der Band setzt sich mit der anhaltenden Migration nach Europa und den Politiken der Kontrolle und Regulierung auseinander. Die Autor*innen rekonstruieren die Migrationen des Sommers 2015, nehmen die Kämpfe an den Hotspots der Auseinandersetzungen in den Fokus, stellen Unterstützungsinitiativen vor und untersuchen die neuen Tendenzen der ....

Autor_innen: Hess, Sabine; Kasparek, Bernd; Kron, Stefanie; Radatz, Mathias; Schwertl, Maria; Sontowski, Simon (Hg.)

18,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der lange Sommer der Migration. Grenzregime III' bestellen
Der undankbare Flüchtling
Mit zehn Jahren kam Dina Nayeri aus dem Iran als Asylsuchende in die USA, sie studierte in Harvard und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer Vorzeigemigrantin. In einem Streit mit ihrem Bruder, der um das Thema Assimilation kreiste, wurde ihr klar, welches Muster jeder Flüchtlingsbiografie zugrunde liegt: Egal, wo man herkommt, ....

Autor_innen: Nayeri, Dina

24,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der undankbare Flüchtling' bestellen
Die pinke Linie
Weltweite Kämpfe um sexuelle Selbstbestimmung und Geschlechteridentität
Für wie viele Geschlechter sollte es Toiletten geben? Manche sehen in dieser Frage nur einen Karnevalskalauer, andere nutzen sie zur Inszenierung eines Kulturkampfes. Viele Menschen erinnert sie jedoch schlicht an tagtäglich erfahrene Demütigungen. Über Themen der Geschlechteridentität und der sexuellen Selbstbestimmung wurde in jüngster ....

Autor_innen: Gevisser, Mark

28,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die pinke Linie' bestellen
Die Stadt als Stätte der Solidarität
Ohne Migration gibt es keine Stadt. Die Stadt als Stätte der Vielen verweist immer schon auf die Bewe­gung von Menschen, die woanders weggingen und jetzt hier leben – egal, ob das Anderswo innerhalb oder außerhalb der nationalen Grenzen war. Damit stellt das Leben in der Stadt die Nation und ihren beschränkten Imaginationsraum immer schon ....

Autor_innen: Kubaczek, Niki; Mokre, Monika (Hg.)

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Stadt als Stätte der Solidarität' bestellen
Europa, Menschenrechte und Islam - ein Kulturkampf?
Die gegenwärtige Debatte über „Islam und Europa“ wird kontrovers und emotional geführt. In sechzehn Kapiteln – von „Bilderverbot“ über „Islamophobie“ und „Kopftuch“ bis „Toleranz“ – erläutern und diskutieren die AutorInnen auf der Grundlage der universalen Menschenrechte häufig verwendete Begriffe dieser Auseinandersetzung. Die ....

Autor_innen: Heinisch, Heiko; Scholz, Nina

24,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Europa, Menschenrechte und Islam - ein Kulturkampf?' bestellen
Grenzregime II. Migration - Kontrolle - Wissen. Transnationale Perspektiven
Vor dem Hintergrund des Scheiterns der Hoffnung auf Demokratisierung durch den "arabischen Frühling" sowie angesichts der Wirtschaftskrisen in der EU und den USA thematisieren die interdisziplinären Beiträge von Forscher/innen, Aktivist/innen und Künstler/innen aus Europa, Lateinamerika und den USA die fortgesetzte Technologisierung und ....

Autor_innen: Heimeshoff, Lisa-Marie; Hess, Sabine; Kron, Stefanie; Schwenken, Helen; Trzeciak, Miriam

18,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Grenzregime II. Migration - Kontrolle - Wissen. Transnationale Perspektiven' bestellen
Gute Sorge ohne gute Arbeit?
Live-in-Care in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Im Alter gut betreut zu Hause zu leben – dieser Wunsch ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet. Die sogenannte 24-Stunden-Betreuung verspricht, ihn zu erfüllen, ohne jedoch gute Arbeitsbedingungen gewährleisten zu können. Dieser Grundkonflikt durchzieht den Alltag der Live-in-Care, ist Gegenstand von Auseinandersetzungen ....

Autor_innen: Aulenbacher, Brigitte; Lutz, Helma; Schwiter, Karin (Hg.)

25,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gute Sorge ohne gute Arbeit?' bestellen
Migrationen. Globale Entwicklungen seit 1850
"Weltweit wird die Zahl der Migranten auf 190 Millionen geschätzt, das sind jedoch nur 3% der Weltbevölkerung. Migration findet meist aufgrund von Ausnahmesituationen wie Krieg, Not oder Verfolgung statt. Das moderne Bild der Immigration steht in Beziehung zur Entstehung von Nationalstaaten. In jüngerer Zeit ist damit verbunden eine ....

Autor_innen: Kraler, Albert; Husa, Karl; Bilger, Veronika; Stacher, Irene

17,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Migrationen. Globale Entwicklungen seit 1850' bestellen
Schein oder nicht Schein. Konstruktion und Kriminalisierung von Scheinehen in Geschichte und Gegenwart
Schutzehen im Nationalsozialismus ermöglichten Verfolgten die Aus- oder Weiterreise in Exilländer und werden retrospektiv als Formen der Hilfeleistung positiv gesehen. Eine gänzlich andere Bewertung erfahren heute jene Eheschließungen, die den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen legalisieren oder absichern. Als so genannte ....

Autor_innen: Messinger, Irene

19,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Schein oder nicht Schein. Konstruktion und Kriminalisierung von "Scheinehen" in Geschichte und Gegenwart' bestellen
Schleppen Schleusen Helfen. Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung
Im Kontext der Fluchtbewegungen der Jahre 1933-1945 fanden illegale Grenzübertritte wesentlich häufiger statt als allgemein bekannt. Sie erwiesen sich vielfach als lebensrettend. Dennoch wurden die Helferinnen und Helfer oft in undifferenzierter Weise kriminalisiert, obwohl nur ein Teil von ihnen primär aus finanziellem Interesse oder ....

Autor_innen: Anderl, Gabriele; Usaty, Simon (Hg.)

24,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Schleppen Schleusen Helfen. Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung' bestellen
Solidarität als Übersetzung. Überlegungen zum Refugee Protest Camp Vienna
Im November 2012 zogen Aktivist_innen vom größten Asylwerber_innenlager Österreichs nach Wien, um gegen die Lebensbedingungen von Asylwerber_innen zu protestieren. Sie errichteten ein Camp in Wien, besetzten eine Kirche, manche von ihnen traten in Hungerstreik. Über zahlreiche Stationen hinweg war die Bewegung unter dem Namen Refugee ....

Autor_innen: Mokre, Monika

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Solidarität als Übersetzung. Überlegungen zum Refugee Protest Camp Vienna' bestellen
Undeutsch
Die Konstruktion des Anderen in der postmigrantischen Gesellschaft
Nach Jahrzehnten scheinbarer Stabilität stolpert Europa in jüngster Zeit von Krise zu Krise. Hier zeigen sich die Folgen einer einseitigen Geschichtsaufarbeitung, die nach dem Mauerfall postfaschistische und postsozialistische Narrative zu einer westlich-kapitalistischen Erfolgsgeschichte verband, während die koloniale Vergangenheit ....

Autor_innen: El-Tayeb, Fatima

19,99 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 14 Artikeln)