Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Migration / Asyl / Flucht

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)
Breaking Borders to Build Bridges
20 Years of Women in Exile
This publication is a space for voices that are often silenced, voices speaking about 20 years of political activism in a self-organized initiative of refugee women*. It is collectively written by Women in Exile and includes contributions by members of the group, our friends, sisters, children, and supporters. It is written on ....

Autor_innen: Women in Exile

15,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Breaking Borders to Build Bridges' bestellen
Der lange Sommer der Migration. Grenzregime III
Der Band setzt sich mit der anhaltenden Migration nach Europa und den Politiken der Kontrolle und Regulierung auseinander. Die Autor*innen rekonstruieren die Migrationen des Sommers 2015, nehmen die Kämpfe an den Hotspots der Auseinandersetzungen in den Fokus, stellen Unterstützungsinitiativen vor und untersuchen die neuen Tendenzen der ....

Autor_innen: Hess, Sabine; Kasparek, Bernd; Kron, Stefanie; Radatz, Mathias; Schwertl, Maria; Sontowski, Simon (Hg.)

18,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der lange Sommer der Migration. Grenzregime III' bestellen
Die Stadt als Stätte der Solidarität
Ohne Migration gibt es keine Stadt. Die Stadt als Stätte der Vielen verweist immer schon auf die Bewe­gung von Menschen, die woanders weggingen und jetzt hier leben – egal, ob das Anderswo innerhalb oder außerhalb der nationalen Grenzen war. Damit stellt das Leben in der Stadt die Nation und ihren beschränkten Imaginationsraum immer schon ....

Autor_innen: Kubaczek, Niki; Mokre, Monika (Hg.)

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Stadt als Stätte der Solidarität' bestellen
Die Würde des Menschen ist abschiebbar
Einblicke in Geschichte, Bedingungen und Realitäten deutscher Abschiebehaft
Dieses Buch vereint politischen Bericht und Wissenschaft. Im Rahmen des politischen Aktivismus der Autor*innen gegen die Abschiebegefängnisse in Darmstadt und Büren entstanden Texte zu Haftbedingungen, Gerichtsakten, Isolationshaft und Gespräche mit Inhaftierten über ihre Ausschlusserfahrungen in Deutschland und ihren Herkunftsländern. ....

Autor_innen: Droste, Lina; Nitschke, Sebastian

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Würde des Menschen ist abschiebbar' bestellen
Europa, Menschenrechte und Islam - ein Kulturkampf?
Die gegenwärtige Debatte über „Islam und Europa“ wird kontrovers und emotional geführt. In sechzehn Kapiteln – von „Bilderverbot“ über „Islamophobie“ und „Kopftuch“ bis „Toleranz“ – erläutern und diskutieren die AutorInnen auf der Grundlage der universalen Menschenrechte häufig verwendete Begriffe dieser Auseinandersetzung. Die ....

Autor_innen: Heinisch, Heiko; Scholz, Nina

24,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Europa, Menschenrechte und Islam - ein Kulturkampf?' bestellen
Grenzenlose Gewalt
Der unerklärte Krieg der EU gegen Flüchtende
Vor zehn Jahren wurde dem Staatenbund EU der Friedensnobelpreis verliehen. Doch die hehren Werte und erklärten Ziele der EU, wie beispielsweise die Würde des Menschen, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte, entpuppen sich im Hinblick auf die rigide Abschottungspolitik der Festung Europa gegenüber Flüchtenden als Farce. Dieses ....

Autor_innen: Autorinnenkollektiv Meuterei

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
In unseren Worten
Lebensgeschichten von Wienerinnen aus der ganzen Welt
"Alle sprechen über Menschen, die flüchten müssen, aber niemand hört den Menschen zu, die wirklich geflüchtet sind. Und schon gar niemand hört einer Frau zu, die selbst erzählt, warum sie überhaupt flüchten musste und wie sie das empfand. Nur einmal will ich meine eigene Geschichte erzählen, gemeinsam mit anderen, die auch geflüchtet ....

Autor_innen: Gucanin, Jelena; Gartner, Magdalena; Shahali, Jasmin; Sulollari, Sarah (Hg.)

14,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'In unseren Worten' bestellen
Migrationen. Globale Entwicklungen seit 1850
"Weltweit wird die Zahl der Migranten auf 190 Millionen geschätzt, das sind jedoch nur 3% der Weltbevölkerung. Migration findet meist aufgrund von Ausnahmesituationen wie Krieg, Not oder Verfolgung statt. Das moderne Bild der Immigration steht in Beziehung zur Entstehung von Nationalstaaten. In jüngerer Zeit ist damit verbunden eine ....

Autor_innen: Kraler, Albert; Husa, Karl; Bilger, Veronika; Stacher, Irene

17,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Migrationen. Globale Entwicklungen seit 1850' bestellen
Philosophie der Migration
In der vom Nationalstaat beherrschten politischen Landschaft ist der Migrant ein Unwillkommener und wird beschuldigt, anderen ihren Platz streitig zu machen. Es gibt jedoch kein territoriales Recht, das eine Politik der verallgemeinerten Zurückweisung rechtfertigen könnte. Im Rahmen einer existenziellen und politischen Philosophie der ....

Autor_innen: Cesare, Donatella Di

26,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Schein oder nicht Schein. Konstruktion und Kriminalisierung von Scheinehen in Geschichte und Gegenwart
Schutzehen im Nationalsozialismus ermöglichten Verfolgten die Aus- oder Weiterreise in Exilländer und werden retrospektiv als Formen der Hilfeleistung positiv gesehen. Eine gänzlich andere Bewertung erfahren heute jene Eheschließungen, die den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen legalisieren oder absichern. Als so genannte ....

Autor_innen: Messinger, Irene

19,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Schein oder nicht Schein. Konstruktion und Kriminalisierung von "Scheinehen" in Geschichte und Gegenwart' bestellen
Schleppen Schleusen Helfen. Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung
Im Kontext der Fluchtbewegungen der Jahre 1933-1945 fanden illegale Grenzübertritte wesentlich häufiger statt als allgemein bekannt. Sie erwiesen sich vielfach als lebensrettend. Dennoch wurden die Helferinnen und Helfer oft in undifferenzierter Weise kriminalisiert, obwohl nur ein Teil von ihnen primär aus finanziellem Interesse oder ....

Autor_innen: Anderl, Gabriele; Usaty, Simon (Hg.)

24,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Solidarität als Übersetzung. Überlegungen zum Refugee Protest Camp Vienna
Im November 2012 zogen Aktivist_innen vom größten Asylwerber_innenlager Österreichs nach Wien, um gegen die Lebensbedingungen von Asylwerber_innen zu protestieren. Sie errichteten ein Camp in Wien, besetzten eine Kirche, manche von ihnen traten in Hungerstreik. Über zahlreiche Stationen hinweg war die Bewegung unter dem Namen Refugee ....

Autor_innen: Mokre, Monika

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)