Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Medien und Medientheorie / Media

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 27 Artikeln)
Aus der Werkstatt: Barbara Albert
Barbara Albert studierte im Jahrgang 1990 an der Filmakademie Wien Regie und Drehbuch. Gemeinsam mit KommilitonInnen wie Jessica Hausner, Antonin Svoboda und Martin Gschlacht begründete sie in den 1990er Jahren den jungen österreichischen Film, der internationale Preise bei den großen Filmfestivals gewann. In insgesamt vier ....

Autor_innen: Parth, Kerstin / Meisl, Albert

16,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Aus der Werkstatt: Jessica Hausner
Band 2 der Reihe Aus der Werkstatt stellt mit Jessica Hausner eine der wichtigsten österreichischen Autorenfilmerinnen in den Fokus. Hausner studierte Regie an der Filmakademie Wien. Als Teil der sogenannten nouvelle vague viennoise feierte sie bereits als Studentin internationale Erfolge und gründete 1999 mit ihren Kommiliton*innen ....

Autor_innen: Hg. von Parth, Kerstin; Libnik, Jana; Ettel, Laura und Pindeus, Nicolas

16,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Awesome HipHop Humans
Queer_Fem_Rap im deutschsprachigen Raum
Awesome HipHop Humans sind Veranstalter*innen, DJ-Kollektive, Fans, Jornalist*innen, Aktivist*innen, Rapper*innen, Sprüher*innen, Booker*innen, Radiomacher*innen, Beatboxer*innen … Weitab vom HipHop-Mainstream hat sich im deutschsprachigen Raum im Verlauf der letzten zehn Jahre eine ausgesprochen linke, dezidiert feministische und in ....

Autor_innen: Sookee; Sadeghi, Gazal (Hg.)

24,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Awesome HipHop Humans' bestellen
Cinéma brut
Eine alternative Genealogie der Filmavantgarde
Bis heute schwingt im Begriff der Filmavantgarde der Gedanke mit, ein Film sei umso avantgardistischer, je "reiner" er sei. Diesem modernistischen Diskurs des Purismus, der sich auch in der aktuellen post-medium condition hartnäckig hält, antwortet die vorliegende Studie mit einer alternativen Phänomenologie und Genealogie des ....

Autor_innen: Jutz, Gabriele

54,95 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Cinéma brut' bestellen
Dear Girlboss, we are done
Frauen können heute alles werden, was sie wollen. Sogar hemmungslose Opportunistinnen. Schließlich haben sie das Internet und damit die Chance auf Fame selbst in der Hand. Sie können ihr Selbst nach einer leicht konsumierbaren Schablone formen und intime Geheimnisse gegen Aufmerksamkeit tauschen. Sich jede Saison neu erfinden. Auch ....

Autor_innen: Jankovska, Bianca; Feller, Julia

15,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Dear Girlboss, we are done' bestellen
Die Strickjacke
Mode- und Mediengeschichte und Semiologie im deutschsprachigen Spielfilm der 1930er bis 1950er Jahre
Lisbeth Freiß beleuchtet ein Kleidungsstück, das bislang als Marginalie des Alltags bedeutungslos schien. Sie zeigt auf, wie nationalsozialistische Propaganda und österreichischer Heimatfilm die Strickjacke als (deutsch)nationalen Bedeutungsträger entworfen und zur Identifikation von Heimat eingesetzt haben. In der Wechselwirksamkeit von ....

Autor_innen: Freiss, Lisbeth

24,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Strickjacke' bestellen
Druck Druck Druck
Druck Gemeinschaften aus Berlin und darüber hinausPrint Communities from Berlin and Beyond
Dieses Buch dokumentiert Druck Druck Druck, eine interdisziplinäre, multi-formatige Ausstellung, die in der Galerie im Körnerpark vom 13. April bis 14. Au- gust 2019 stattfand. Die Druckwerkstatt wurde in die Galerie gebracht und schaffte Raum für unabhängige Print-Gemeinschaften aus Berlin und darüber hinaus. Druck Druck Druck ....

Autor_innen: Galerie im Körnerpark (Hg.)

19,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Druck Druck Druck' bestellen
Eine eigene Geschichte
Frauen Film Österreich seit 1999
Im September 1999 feierte »Nordrand« von Barbara Albert im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig seine Uraufführung. Das Langfilmdebüt der Wienerin war der erste Film einer österreichischen Regisseurin, der in diese prestigeträchtige Sektion eingeladen wurde. Der Sammelband »Eine eigene Geschichte. Frauen Film Österreich seit 1999« ....

Autor_innen: Reicher, Isabella (Hg.)

25,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Eine eigene Geschichte' bestellen
Es kann nur eine geben
»Ich will den Finger in die Wunde legen!« Carolin Kebekus über Frauen an der Spitze.Eigentlich klingt es ganz leicht: Frau ist begabt und klug, also kann sie es schaffen, ganz nach oben zu kommen. Aber oft genug ist der eine Platz schon besetzt, es scheint nämlich ein höchst dämliches Gesetz zu geben, das lautet: Eine Frau reicht, ....

Autor_innen: Kebekus, Carolin

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Fantasy, Online Misogyny and the Manosphere
Male Bodies of Dis/Inhibition
This book presents the first in-depth study of online misogyny and the manosphere from a psychoanalytic perspective.The author argues that the men of the manosphere present contradictory thoughts, desires and fantasies about women which include but also go beyond misogyny. They are in a state of dis/inhibition: torn between ....

Autor_innen: Johanssen, Jacob

46,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Fantasy, Online Misogyny and the Manosphere' bestellen
Gender & Medien-Reader
Der Band versammelt Texte der letzten sechzig Jahre, die das Verhältnis von Medien und Geschlecht untersuchen, entwerfen, als politisches denken. Die Texte machen deutlich, wie wichtig die Kategorie Geschlecht für die Medientheorie war und ist. Auch stellen sie die Bedeutung heraus, die Medienkulturen und -technologien für Feminismus, ....

Autor_innen: Peters, Kathrin; Seier, Andrea (Hg.)

36,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gender & Medien-Reader' bestellen
Ich bin eine Kanackin
Decolonizing Popfeminism - Transcultural Perspectives on Lady Bitch Ray
Pinar Tuzcu explores rapper Lady Bitch Ray's performance and particularly her use of the term Kanackin. She combines issues of popfeminism and postmigration through speculative methodology and invites us to forget prescriptive definitions by proposing paradoxicality as a source to diversify our concepts of feminism. By means of ....

Autor_innen: Tuzcu, Pinar

30,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Ich bin eine Kanackin' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 27 Artikeln)