Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Männlichkeit / Männerforschung

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Antifeminismus in Bewegung
Aktuelle Debatten um Geschlecht und sexuelle Vielfalt
Maskulist/innen, neurechte Populist/innen, christliche Fundamentalist/innen und organisierte Neonazis vertraten immer schon geschlechter- und familienfundamentalistische Positionen und nehmen aktuell stärker denn je aufeinander Bezug. Mit Erfolg: In Debatten um Geschlechter- und Gleichstellungspolitik finden sich zunehmend ....

Autor_innen: Lang, Juliane; Peters, Ulrich (Hg.)

22,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Antifeminismus in Bewegung' bestellen
Boys don’t cry
Identität, Gefühl und Männlichkeit
»Hier ist es endlich, das brillante, persönliche, nicht-einmal-sexistische Buch des Jahrtausends über Männlichkeit und Politik, auf das die Welt gewartet hat.« Laurie Penny Männer weinen nicht. Sollten sie aber, denn sie haben allen Grund dazu: Starre Männlichkeitsbilder beherrschen noch immer die Identifikationsangebote – sei es in ....

Autor_innen: Urwin, Jack

17,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Boys don’t cry' bestellen
Boys Will Be Boys
Power, Patriarchy and Toxic Masculinity
The incendiary new book about toxic masculinity and misogyny from Clementine Ford, author of the best-selling feminist manifesto, Fight Like A Girl. Fearless feminist heroine Clementine Ford's incendiary first book, Fight Like A Girl, is taking the world by storm, galvanising women to demand and fight for real equality and not merely the ....

Autor_innen: Ford, Clementine

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Der gemachte Mann. Konstruktion und Krise von Männlichkeiten
Männlichkeit, so zeigt dieses überaus erfolgreiche Buch, ist eine gesellschaftlich konstruierte Kategorie, die längst nicht mehr eindeutig ist. Wie das soziale Geschlecht ,männlich‘ entstanden ist, und wie einzelne Männer mit der Vielfalt und den Krisen moderner Männlichkeiten umgehen, wird anschaulich geschildert. In zwei neuen Kapiteln ....

Autor_innen: Connell, Raewyn

51,39 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Die Antifeministen Anfang des 20. Jahrhunderts
Ein Buch der Verteidigung
„Ich wende mich nicht gegen Personen, sondern gegen Ideen, ich schreibe keine Kritiken, meine Feder ist nur mein Schild zur Abwehr der tödlichen Streiche, die man gegen mich als Weib führt.“ Als eine frühe Vordenkerin des Feminismus, setzte Hedwig Dohm (1831–1919) sich für gleiche Bildung von Jungen und Mädchen sowie für die Einführung ....

Autor_innen: Dohm, Hedwig

19,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Antifeministen Anfang des 20. Jahrhunderts' bestellen
Die Maskulisten
Organisierter Antifeminismus im deutschsprachigen Raum
›Maskulismus‹ ist die Selbstbezeichnung des modernisierten Antifeminismus. Der vorliegende Sammelband vereint aktuelle Forschungsergebnisse mit Erfahrungsberichten zum Maskulismus im deutschsprachigen Raum. Im ersten Teil wird die Entwicklung des Maskulismus skizziert. Die antifeministischen Denkmuster und das strategische Auftre- ten der ....

Autor_innen: Kemper, Andreas; Beiträge von Debus, Gudrun; Beiträge von Aigner, Isolde; Beiträge von Gesterkamp, Thomas; Beiträge von Rosenbro

14,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Feminist Perspectives on Teaching Masculinities
Learning Beyond Stereotypes
Feminist Perspectives on Teaching Masculinities looks at teaching non-hegemonic forms of masculinities and highlights their diversity. The collection foregrounds and discusses concepts which are described and gathered as positive, caring, and inclusive masculinities, thus offering a timely and much-needed counterpoint to discussions of ....

Autor_innen: Magaraggia, Sveva; Mauerer, Gerlinde; Schmidbaur, Marianne (Hg.)

36,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Feminist Perspectives on Teaching Masculinities' bestellen
Make Love. Das Männerbuch
Wir lernen in der Schule im Sexualkundeunterricht vielleicht, wie ein Kind entsteht und wie man ein Kondom benutzt, aber kaum etwas über den Zusammenhang von Körper, Emotionen und Sexualität. Wir lernen nicht, auf die Signale unseres Körpers zu achten und sie ernst zu nehmen. Gerade sexuell sind Männer noch immer zahlreichen Erwartungen ....

Autor_innen: Rackelmann, Marc

24,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Make Love. Das Männerbuch' bestellen
Männlichkeitssoziologie
Sylka Scholz untersucht den Wandel der Geschlechterverhältnisse im vereinten Deutschland in seinen Folgen für Männer und Männlichkeitskonstruktionen in den sozialen Feldern Erwerbsarbeit, Politik und Militär. Ausgehend von einem modernisierungstheoretischen Konzept der Geschlechterverhältnissen untersucht sie, inwieweit auch 20 Jahre nach ....

Autor_innen: Scholz, Sylika

28,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Mut zum Rollentausch
50 beruflich erfolgreiche Frauen und Männer in Väterkarenz erzählen
Der Mann arbeitet und die Frau kümmert sich um die Kinder, das ist noch immer das gängige Familienmodell in unserem Kulturkreis. Alles andere entspricht nicht einer „normalen“ Familie. Das Buch erzählt Geschichten von Frauen und Männern, die in unserer Gesellschaft Neuland betreten haben. Es sind dies Frauen in Führungspositionen und ....

Autor_innen: Florian, Verena

22,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Mut zum Rollentausch' bestellen
The will to change
In a thought-provoking social and cultural analysis, the author of "All About Love" explores the world of masculinity and maleness to address some of men's most common concerns, including a fear of intimacy and the loss of their patriarchal place in society, arguing that an emotionally rewarding inner life holds the key to successful ....

Autor_innen: hooks, bell

21,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'The will to change' bestellen
[r]echte Kerle
Zur Kumpanei der MännerRECHTSbewegung
Wenn sich rechte Männer unter dem Feindbild Feminismus als Opfer stilisieren. Die Männerrechtsbewegung ist ein Netzwerk von Antifeministen, welches Männer als Opfer instrumentalisiert. Unter dem Vorbehalt des vermeintlichen Tabubruchs werden frauenfeindliche, schwulen- und lesbenfeindliche, antisemitische, rassistische und ....

Autor_innen: Kemper, Andreas

8,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1