Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Geschichte / History

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 114 Artikeln)
So wirkt ihr lieb und hilfsbereit.... Jüdische Frauen in der Geschichte
Die Rollen der Frau im Judentum, das Geschlechterverhältnis und dessen Wandlungen blieben innerhalb der historischen Forschung lange Zeit unberücksichtigt. Erst in den letzten Jahrzehnten fanden genderspezifische Ansätze Eingang in die Geschichtswissenschaften und mit etwas Verspätung auch in die Jüdische Geschichte. Der vom Leiter des ....

Autor_innen: Lamprecht, Gerald (Hg.)

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"So wirkt ihr lieb und hilfsbereit...". Jüdische Frauen in der Geschichte' bestellen
Tschikweiber haums uns gnennt. Die Zigarrenfabriksarbeiterinnen von Hallein - Frauen. Arbeit. Geschichte
Das Buch zählt zu den österreichischen Pionierstudien der Oral History und rekonstruiert ein eindrückliches Stück Frauengeschichte, Sozial- und Alltagsgeschichte, Gewerkschafts- und Industriegeschichte. In den Blick kommen die selbstbewussten, gewerkschaftlich gut organisierten, protestbereiten und solidarisch agierenden ....

Autor_innen: Bauer, Ingrid

22,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Und alles ist hier fremd
Deutschsprachige Schriftstellerinnen im britischen Exil
Zahlreiche beru¨hmte wie weniger bekannte meist ju¨dische Schriftstellerinnen fanden ab 1933 und vor allemnach den Novemberprogromen 1938 Zuflucht in Großbritannien. Welche Rolle spielen Herkunft und Sprache fu¨r das Leben und die Identität als Schriftstellerin? Welche Lebens- und Arbeitsbedingungen prägten die Existenz im Exil? Wie war ....

Autor_innen: Hermanns, Doris

22,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Wir haben nichts mehr zu verlieren ... nur die Angst!
Die Geschichte der Frauenhäuser in Deutschland
Die Situation von Frauenhäusern wurde seit Beginn der Pandemie in einer medialen Breite besprochen, wie wahrscheinlich seit Mitte der 1970er nicht mehr. Franziska Benkel rekonstruiert in „Wir haben nichts mehr zu verlieren – nur die Angst“ die Entstehungsgeschichte des ersten Frauenhauses in Westberlin und der Bewegung in Deutschland. Das ....

Autor_innen: Benkel, Franziska

19,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Afrikanische Europäer
Eine unerzählte Geschichte
Die Bewegung Black Lives Matter hat die Lebenswelten Schwarzer Menschen auch in Europa in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Doch was die Geschichte anbelangt, bleibt die Schwarze Präsenz auf dem Kontinent weiterhin ausgespart. Mit ihrer fulminanten historischen Gesamtdarstellung, die von Schweden über Deutschland bis nach Griechenland ....

Autor_innen: Otele, Olivette

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Afrikanische Europäer' bestellen
Als ich wieder aufstand, nahm ich das Gewehr
Gewalt von Frauen
Was können Frauen angesichts der Gewalt von Männern tun? Kann man sich befreien,wen man Brutalität mit einer anderen Brutalität beantwortet? Und warum wird Gewalt von Frauen strenger verurteilt als solche von Männern? Weibliche Kriminalität macht sprachlos und fasziniert zugleich. Valentine Faure wirft ein Licht auf etwas, das im Laufe ....

Autor_innen: Faure, Valentine

22,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Als ich wieder aufstand, nahm ich das Gewehr' bestellen
Am Anfang die Mütter - matriarchale Gesellschaft und Politik als Alternative
Ausgewählte Beiträge zur modernen Matriarchatsforschung
Für diesen Band wurden aus dem umfangreichen Oeuvre der international renommierten Matriarchatsforscherin Heide Göttner-Abendroth 20 Beiträge ausgewählt, die das Themenspektrum der modernen Matriarchatsforschung in seiner Komplexität und Differenziertheit zeigen. Beginnend mit grundsätzlichen Klärungen und gesellschaftskritischen ....

Autor_innen: Göttner-Abendroth, Heide

26,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Antisemitismus – Antifeminismus
Ausgrenzungsstrategien im 19. und 20. Jahrhundert
Als menschenverachtende gesellschaftliche Ausgrenzungsstrategien haben Antisemitismus und Antifeminismus jeweils für sich betrachtet eine lange und besonders im Fall des Ersteren düstere Geschichte. Vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart lässt sich jedoch aufzeigen, dass beide politischen Strategien eng miteinander verwoben waren und ....

Autor_innen: Frauen & Geschichte Baden-Württemberg e.V.; Homering, Liselotte; Oßwald-Bargende, Sybille; Riepl-Schmidt, Mascha; Scherb, Ute (H

22,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Antisemitismus – Antifeminismus' bestellen
Atsinganos. Die Oberwarter Roma und ihre Siedlungen
Stefan Horvaths drittes Buch ist eine Reise in eine Welt, die für die meisten seiner Leser wohl absolutes Neuland darstellt. Er beschreibt das Leben und die Bewohner der sogenannten zweiten Oberwarter Roma-Siedlung. Ein seltsames Völkchen dort gestrandeter Existenzen, die fast alle durch traumatische Erfahrungen in den NS ....

Autor_innen: Horvath, Stefan

17,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Atsinganos. Die Oberwarter Roma und ihre Siedlungen' bestellen
Aufsässige Leben, schöne Experimente
Von rebellischen schwarzen Mädchen, schwierigen Frauen und radikalen Queers
Im frühen 20. Jahrhundert erprobten junge afroamerikanische Frauen in großstädtischen Slums neue, subversive Formen der Liebe und der Solidarität außerhalb von Konvention und Gesetz: nichteheliche Partnerschaften und flüchtige Ehen, queere Identitäten und alleinerziehende Mutterschaft. Ihre Lebensentwürfe waren revolutionär, doch sie ....

Autor_innen: Hartman, Saidiya / Jäger, Anna

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Aufsässige Leben, schöne Experimente' bestellen
Barracoon
Die Geschichte des letzten amerikanischen Sklaven
„Barracoon“ erzählt die wahre Geschichte von Oluale Kossola, auch Cudjo Lewis genannt, der 1860 auf dem letzten Sklavenschiff nach Nordamerika verschleppt wurde. Die große afroamerikanische Autorin Zora Neale Hurston befragte 1927 den damals 86-Jährigen über sein Leben. In berührenden Worten schildert er seine Jugend im heutigen Benin, ....

Autor_innen: Hurston, Zora Neale

11,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Barracoon
In 1927, Zora Neale Hurston went to Plateau, Alabama, just outside Mobile, to interview eighty-six-year-old Cudjo Lewis. Of the millions of men, women, and children transported from Africa to America as slaves, Cudjo was then the only person alive to tell the story of this integral part of the nation’s history. Hurston was there to record ....

Autor_innen: Hurston, Zora Neale

13,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Barracoon' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 114 Artikeln)