Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Ain't I A Woman

Aint I A Woman
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9780861043798
Autor_in / Autor_innen:
hooks, bell
Weitere Informationen:
205 Seiten - Taschenbuch - Englisch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Pluto Press
34,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    In this classic study, cultural critic bell hooks examines how black women, from the seventeenth century to the present day, were and are oppressed by both white men and black men and by white women.Illustrating her analysis with moving personal accounts, Ain't I a Woman is deeply critical of the racism inherent in the thought of many middle-class white feminists who have failed to address issues of race and class.While acknowledging the conflict of loyalty to race or sex is still a dilemma, hooks challenges the view that race and gender are two separate phenomena, insisting that the struggles to end racism and sexism are inextricably intertwined.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Wir sind doch alle längst gleichberechtigt!
    25 Bullshitsätze und wie wir sie endlich zerlegen
    Bullshitsätze wie »Viele Frauen wollen doch gar keine Karriere machen.« oder »Vermisst du dein Kind nicht, wenn du alleine wegfährst?« bekommen wir wohlwollend von unseren Freundinnen zu hören oder werden uns von engsten Familienmitgliedern heimtückisch ins Ohr geflüstert, bis wir ihnen glauben – und das Patriarchat sich freudestrahlend ...

    Autor_innen: Zykunov, Alexandra

    11,30 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Rassismus, Sexismus und Klassenkampf
    In 13 chronologisch geordneten Essays zeichnet die radikale politische Aktivistin Angela Davis die Entwicklung der amerikanischen Frauenbefreiungsbewegung von den 1960er Jahren bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Buches (1981) nach und verknüpft sie mit der Geschichte Schwarzer Frauen in den USA – von der Sklaverei bis zu den ...

    Autor_innen: Davis, Angela Y.

    16,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Rassismus, Sexismus und Klassenkampf' bestellen
    War das jetzt rassistisch?
    22 Anti-Rassismus-Tipps für den Alltag
    »Was hat Rassismus mit mir zu tun?« »Darf ich deine Haare anfassen?«, »Woher kommst du wirklich?«, »Wie hast du so gut Deutsch gelernt?«. Auch in scheinbar harmlosen Alltagsfragen verstecken sich oft Vorurteile. Jetzt melden sich People of Color selbst zu Wort und berichten darüber, wie Alltagsrassismus in Deutschland und Österreich ...

    Autor_innen: Black Voices

    23,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'War das jetzt rassistisch?' bestellen
    exit RACISM
    rassismuskritisch denken lernen
    Obwohl Rassismus in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft wirkt, ist es nicht leicht, über ihn zu sprechen. Keiner möchte rassistisch sein, und viele Menschen scheuen sich vor dem Begriff. Das Buch begleitet die Leser*innen bei ihrer mitunter ersten Auseinandersetzung mit Rassismus und tut dies ohne erhobenen Zeigefinger. Vielmehr ...

    Autor_innen: Ogette, Tupoka

    13,20 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'exit RACISM' bestellen
    GRM
    Brainfuck. Roman
    'Vermutlich war der Einzelne schon immer unwichtig. Es fiel nur weniger auf.' Die Brave New World findet in wenigen Jahren statt. Vielleicht hat sie auch schon begonnen. Jeden Tag wird ein anderes westliches Land autokratisch. Algorithmen, die den Menschen ersetzen, liegen als Drohung in der Luft. Großbritannien, wo der Kapitalismus einst ...

    Autor_innen: Berg, Sibylle

    14,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Ich bin Linus
    Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war
    Ein Satz, der wie eine Selbstverständlichkeit klingt – «Ich bin Linus» –, doch er teilt sein Leben in ein Davor und Danach. Auf beeindruckende Weise erzählt Linus Giese, warum er einunddreißig Jahre alt werden musste, um laut auszusprechen, dass er ein Mann und trans ist und warum sein Leben heute vielleicht nicht einfacher, aber sehr viel ...

    Autor_innen: Giese, Linus

    15,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Ich bin Linus' bestellen