Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Rosa und Anna Schapire. Sozialwissenschaft, Kunstgeschichte und Feminismus um 1900

Rosa und Anna Schapire. Sozialwissenschaft, Kunstgeschichte und Feminismus um 1900
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783932338878
Autor_in / Autor_innen:
Dogramaci, Burcu; Sandner, Günther (Hg.)
Weitere Informationen:
288 Seiten - Taschenbuch - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
AvivA
25,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Die aus Galizien stammenden jüdischen Schwestern Rosa (1874-1954) und Anna Schapire (1877-1911) sind heute nur wenigen bekannt. Die Kunsthistorikerin Rosa Schapire trat als enthusiastische Förderin expressionistischer Kunst ein, war passives Mitglied der Dresdner Künstlergruppe »Brücke« sowie Mitbegründerin des »Frauenbunds zur Förderung deutscher bildernder Kunst«. Die vielseitige Anna Schapire war Übersetzerin, Lyrikerin, Sozialwissenschaftlerin und politische Publizistin; zu ihren Arbeiten zählen Bücher über Tolstoi und Hebbel sowie der »Abriß einer Geschichte der Frauenbewegung«. Die von Burcu Dogramaci und Günther Sandner herausgegebene Doppelbiografie verschreibt sich nicht nur der Wiederentdeckung zweier politisch engagierter Feministinnen, sondern auch der erstmaligen Beleuchtung ihrer historischen Kontexte, wechselseitigen Beeinflussung und intellektuellen Profile.