Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

AUFbrüche. Feministische Portraits und Lebensbilder

AUFbrüche. Feministische Portraits und Lebensbilder
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783854762119
Autor_in / Autor_innen:
Cacioppo, Britta; Geber, Eva; Korosa, Traude
Weitere Informationen:
189 Seiten - Hardcover / gebunden - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Mandelbaum Verlag
19,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Diese Textsammlung umfasst literarische und journalistische Porträts und Lebensberichte, die in der AUF - Eine Frauenzeitschrift in drei Jahrzehnten erschienen sind. In dem über die Grenzen des deutschsprachigen Raums hinaus anerkannten Magazin fanden hier neben feministischer Theorie weibliche Lebenswelten parteiische Aufmerksamkeit und kritische Reflexion. Die Lebensbilder- und berichte, die Porträts und Erzählungen von und über
    Frauen erzählen von Brüchen und Aufbrüchen. Vom Scheitern und vom Wiederversuchen, vom sich Aufraffen und vom Aufbegehren. Ob der Blick noch sehr wenige oder bereits einige Lebensjahrzehnte umfasst, ob im Korsett um 1900, während der Verfolgung im Nationalsozialismus oder im Aufbruch der Neuen Frauenbewegung, die hier vorliegenden Lebenswege zeugen wenig von Resignation aber viel von Widerstand: Es gibt kein richtiges Leben im Falschen, aber ein bisschen richtiges Leben findet sich doch.
    Mit Beiträgen von El Awadalla, Ditha Brickwell, Britta Cacioppo, Eva Dité, Eva Geber, Hermi Hirsch, Ruth Klüger, Traude Korosa, Sa?a Marie Lienau, Sarah Schönbauer, Lika Trinkl, Elisabeth Wäger u. v. a. m.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Free Women of Spain. Anarchism and the Struggle for the Emancipation of Women
    Cowards don't make history; and the women of Mujeres Libres (Free Women) were no cowards. Courageous enough to create revolutionary change in their daily lives, these women mobilized over 20,000 women into an organized network during the Spanish Revolution, to strive for community, education, and equality for women and the emancipation of ...

    Autor_innen: Ackelsberg, Martha A.

    19,80 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Free Women of Spain. Anarchism and the Struggle for the Emancipation of Women' bestellen
    Clara Zetkin oder: Dort kämpfen, wo das Leben ist
    Kein Redakteur im heutigen Deutschland würde es wagen, diese Frau in eine Talkshow einzuladen. Diese Frau war Opposition per se: Frauenrechtlerin, revolutionäre Sozialistin, Initiatorin des Internationalen Frauentags, Kriegsgegnerin, Kommunistin in der Tradition Rosa Luxemburgs, 1932 von den Nazis attackierte Alterspräsidentin des ...

    Autor_innen: Hervé, Florence (Hg.)

    12,40 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Annette, ein Heldinnenepos
    Was für ein Leben! Geboren 1923 in der Bretagne, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen, schon als Jugendliche Mitglied der kommunistischen Résistance, Retterin zweier jüdischer Jugendlicher — wofür sie von Yad Vashem später den Ehrentitel »Gerechte unter den Völkern« erhalten wird –, nach dem Krieg Neurophysiologin in Marseille, 1959 zu ...

    Autor_innen: Weber, Anne

    22,70 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Anarchismus und andere Essays
    Emma Goldman setzt sich in diesen größtenteils um 1910 entstandenen Texten, die ursprünglich in der von ihr veröffentlichten Monatszeitschrift Mother Earth erschienen, mit zahlreichen Aspekten des politischen und gesellschaftlichen Lebens ihrer Zeit auseinander. Sie widerlegt den Vorwurf, Anarchismus sei letztendlich Chaos und propagiere ...

    Autor_innen: Goldman, Emma

    15,30 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchismus und andere Essays' bestellen
    Weite Wege in die Freiheit
    Erinnerungen an die Resistenza
    Joyce Lussu (1912–1998), war Aristokratin, Sozialistin, Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie gibt Einblick in die letzte Phase der „Resistenza lunga“, des politischen Widerstands gegen Mussolinis Faschismus, der sich bereits ab Mitte der 1920er-Jahre in der Emigration organisierte. Unter vielerlei Identitäten wird Joyce Lussu in ...

    Autor_innen: Lussu, Joyce

    20,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Weite Wege in die Freiheit' bestellen
    Rosa und Hannah
    Das Blatt wenden
    Die Kritik von Arendt und Luxemburg an der Konsumgesellschaft, an Propaganda und an mangelnden politischen Partizipationsmöglichkeiten könnte aktueller nicht sein. Beide waren sie überzeugt von der Notwendigkeit und auch der Möglichkeit fundamentaler Veränderungen, das Weitsichtige ihrer Texte regt zu Wiederlektüre an. Gerade in ...

    Autor_innen: Hermsen, Joke J.

    18,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details