Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Anti-/Rassismus / Antisemitismus

Zeige 61 bis 72 (von insgesamt 81 Artikeln)
Sprache und Sein
Kübra Gümüsay beschreibt wie Sprache unser Denken prägt und unsere Politik bestimmt. Dieses Buch folgt einer Sehnsucht: nach einer Sprache, die Menschen nicht auf Kategorien reduziert. Nach einem Sprechen, das sie in ihrem Facettenreichtum existieren lässt. Nach wirklich gemeinschaftlichem Denken in einer sich polarisierenden Welt. Kübra ....

Autor_innen: Gümüsay, Kübra

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Stigma »Kopftuch«
Zur rassistischen Produktion von Andersheit (unter Mitarbeit von Sümeyye Demir)
Die stereotype Stigmatisierung des Kopftuchs ist eine Praxis des antimuslimischen Rassismus. Auf der Basis qualitativer Interviewdaten legt Florian Kreutzer alltägliche Praktiken rassistischer Diskriminierung, des Doing Race and Racial Othering offen - und ebenso die Praktiken und Möglichkeiten des Undoing Race, des Durchkreuzens, ....

Autor_innen: Kreutzer, Florian

30,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Stigma »Kopftuch«' bestellen
Stille Macht
Silence und Dekolonisierung – Silence, Wissen und Machtstrukturen
Silence – ironischerweise kaum wörtlich übersetzbar – wird als Stille und Schweigen, als nicht reden dürfen und redend nicht verstanden werden, in diesem Sammelband behandelt. Hier kommen Essays, Briefe und Gedichte zu Silence in (post-)kolonialen Räumen zusammen. Das Buch begleitet uns zu verschiedenen Orten und Kontexten, an Hochschulen ....

Autor_innen: Kessé, Emily Ngubia (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Stille Macht' bestellen
Überlegungen zur Frage des Antisemitismus
Delphine Horvilleur beleuchtet in ihrem Essay den Zusammenhang von Antisemitismus, Faschismus und Misogynie und stellt sich der Frage einer jüdischen Identitätspolitik – auch außerhalb Israels. Wo liegen die Ursprünge antisemitischen Denkens? Was heißt es, jüdisch zu sein, ohne den definierenden Blick des Antisemiten? Und wie hängen ....

Autor_innen: Horvilleur, Delphine

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Überlegungen zur Frage des Antisemitismus' bestellen
Undrowned
Black Feminist Lessons from Marine Mammals Emergent Strategy Series
Undrowned is a book-length meditation for social movements and our whole species based on the subversive and transformative guidance of marine mammals. Our aquatic cousins are queer, fierce, protective of each other, complex, shaped by conflict, and struggling to survive the extractive and militarized conditions our species has imposed on ....

Autor_innen: Gumbs, Alexis Pauline  

15,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Unentbehrlich
Solidarität mit Betroffenen rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt
Zehn Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU und ein Jahr nach dem Terroranschlag von Hanau sind rechte, rassistische und antisemitische Gewalt weiter Alltag in Deutschland. Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft ist durch rassistische Alltagsgewalt, antisemitische Bedrohungen und organisierten Neonaziterror ....

Autor_innen: Cholia, Harpree; Jänicke, Christin (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Unentbehrlich' bestellen
Unsere Seiten
Nimdie? Schwarzer Superheldinnen
In diesem Bilderbuch für Jung und Alt werden die Identitäten, Geschichten und Superkräfte verschiedener fiktiver Schwarzer, afrodiasporischer Superheld_innen vorgestellt. Beispielsweise erfahren die Leser_innen, wie die Superheld_innen zusammengefunden haben, was ihre Visionen sind und wie sie zu ihren Superkräften gekommen sind. Die ....

Autor_innen: Sarah Mireku & Patience Amankwah [Hg.]

15,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Unsere Seiten' bestellen
Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche
Viel zu lange wurde Rassismus als reines Problem rechter Extremisten definiert. Doch die subtileren, nicht weniger gefährlichen Vorurteile finden sich dort, wo man am wenigsten mit ihnen rechnen würde – im Herzen der achtbaren Gesellschaft. Was bedeutet es, in einer Welt, in der Weißsein als die selbstverständliche Norm gilt, nicht ....

Autor_innen: Eddo-Lodge, Reni

10,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Was fange ich bloß mit guten weißen Menschen an?
Was bedeutet es, wenn ein weißes Publikum auf einmal eifrig Filme und Bücher über schwarzes Leid konsumiert? Warum fällt es den Medien so schwer, weißen Terrorismus als eben solchen zu benennen? Warum waren Schwimmbäder schon immer Orte, an denen sich die Diskriminierung auf besondere Art manifestierte, und sind es noch heute? Wie ....

Autor_innen: Bennett, Brit

10,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Was fange ich bloß mit guten weißen Menschen an?' bestellen
Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen
aber wissen sollten
Warum ist es eigentlich so schwer, über Rassismus zu sprechen?„Darf ich mal deine Haare anfassen?“, „Kannst du Sonnenbrand bekommen?“, „Wo kommst du her?“ Wer solche Fragen stellt, meint es meist nicht böse. Aber dennoch: Sie sind rassistisch. Warum, das wollen weiße Menschen oft nicht hören.Alice Hasters erklärt es trotzdem. ....

Autor_innen: Hasters, Alice

17,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen' bestellen
We exist, we are here / Uns gibt es, wir sind hier
Geflüchtete Frauen in Deutschland erzählen von ihren Erfahrungen
WE EXIST, WE ARE HERE contains eight stories, at times enraging and dispiriting, at times empowering and uplifting. The stories recount women’s experiences of being trafficked through Libya and forced into prostitution; of fleeing state repression and societal oppression in Egypt, Syria and Iran; of being persecuted for academic activism ....

Autor_innen: International Women Space

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'We exist, we are here / Uns gibt es, wir sind hier' bestellen
Wege zum Nein
Emanzipative Sexualitäten und queer-feministische Visionen. Beiträge für eine radikale Debatte nach der Sexualstrafrechtsreform in Deutschland 2016.
„Wege zum Nein“ betrachtet die Reform des Sexualstrafrechts 2016 im gesellschaftlichen Kontext sexueller Gewalt, sexueller Selbstbestimmung und Emanzipation. Antirassistische queer-feministische Perspektiven beziehen klare Positionen, machen sich angreifbar und treten in Austausch miteinander. Sexualstrafrecht, #NeinHeisstNein, ....

Autor_innen: Holst, Sina; Montanari, Johanna; The Irksome Institute (Hg.)

14,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Wege zum Nein' bestellen
Zeige 61 bis 72 (von insgesamt 81 Artikeln)