Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 20 Artikeln)
Ambivalenzen der Sichtbarkeit
Über die visuellen Strukturen der Anerkennung
Mit dem Topos »Sichtbarkeit« greift dieses Buch eine Denkfigur auf, die in den politischen Debatten um die Anerkennung marginalisierter Gruppen eine zentrale Rolle spielt. Wie aber können minorisierte Positionen visuell dargestellt werden, ohne in der Form ihrer Darstellung Minorisierung zu wiederholen? An dieser Schnittstelle zwischen ....

Autor_innen: Schaffer, Johanna

24,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Ambivalenzen der Sichtbarkeit' bestellen
Archaisierung und Pinkifizierung
Mythen von Männlichkeit und Weiblichkeit in der Kinder- und Jugendliteratur
Kinder- und Jugendliteratur wird zunehmend nicht mehr nur in Buchform, sondern in Medienverbünden verkauft. Reihen wie »Die Wilden (Fußball-)Kerle« und »Die Wilden Hühner« zeigen zudem eine zweite Verkaufsstrategie der Kinder- und Jugendliteraturproduktion: Sie sind, vor allem im Hinblick auf eine männliche Zielgruppe, offensiv ....

Autor_innen: Böhm, Kerstin

30,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Archaisierung und Pinkifizierung' bestellen
Communication of Love
Mediatized Intimacy from Love Letters to SMS. Interdisciplinary and Historical Studies
By the end of the twentieth century certain new media had established themselves which have profoundly changed communication among lovers. SMS and email in particular have created new relational forms and forms of intimacy. From declarations of love on talk shows to televised dating games and marriage quiz shows, television offers a ....

Autor_innen: Wyss, Eva Lia (Hg.)

36,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Communication of Love' bestellen
Constructing Intersex
Intergeschlechtlichkeit als soziale Kategorie
Mit »Constructing Intersex« liegt die erste Biographieforschung mit intergeschlechtlichen Menschen im deutschsprachigen Raum vor. Auf Basis von Interviews stellt Anja Gregor heraus, welche schwerwiegenden Folgen bestimmte medizinische Pathologisierungs- und Zurichtungspraktiken für die Biographien der Betroffenen haben. Sie zeigt: Die ....

Autor_innen: Gregor, Anja

36,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Constructing Intersex' bestellen
Die Gefühle der Schwangeren
Eine Geschichte somatischer Emotionalität (1780-2010)
Stimmungsschwankungen, Wutausbrüche oder Mutterliebe gelten als typische Emotionen der Schwangerschaft. Sie werden oft auf Hormone zurückgeführt. Zugleich ist ein umgekehrtes Wirkmodell von Körper und Gefühl verbreitet, nämlich die Vorstellung, dass Emotionen wie Stress ihrerseits die embryonale Entwicklung beeinflussen. Auf welche Weise ....

Autor_innen: Malich, Lisa

34,99 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Gefühle der Schwangeren' bestellen
Die staatliche Regulierung von Trans
Der Transsexuellen-Erlass in Österreich (1980-2010). Eine Dispositivgeschichte
Geschlecht wird noch immer staatlich reguliert. Durch Gesetze, Erlässe und medizinische Richtlinien wird über Körper, Beziehungen und Lebensweisen bestimmt. Aktivist_innen kämpfen seit Jahrzehnten gegen eine solche Regulierung an, doch die binäre Geschlechtervorstellung bleibt weiterhin erhalten. Am Beispiel des österreichischen ....

Autor_innen: Baumgartinger, Persson Perry

34,99 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die staatliche Regulierung von Trans' bestellen
Die unbekannte Geburt
Subjektivierungsweisen von gebärenden Frauen zwischen individueller Praxis und öffentlichem Diskurs
Die Frau als passives Gefäß und das Gebären als mechanischer Prozess, der sich von außen steuern lässt - das sind zentrale metaphorische Umschreibungen, die das Denken und Handeln rund um die Geburt stark geprägt haben. Sarah Eckardt fragt nun, wie sich Gebärende selbst positionieren und wie sie gegenwärtig diskursiv konstituiert und ....

Autor_innen: Eckardt, Sarah

39,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die unbekannte Geburt' bestellen
Differenzen leben
Kulturwissenschaftliche und geschlechterkritische Perspektiven auf Inklusion und Exklusion
Eröffnen kulturelle, sexuelle, ökonomische oder geschlechtsspezifische Differenzen emanzipatorische Perspektiven für Einschlüsse und Ausschlüsse in Gesellschaften? Jenseits symbolischer Markierungen widmet sich dieser Band der Kritik an unterschiedlichen Formen globaler und struktureller Herrschaft. Aus geschlechterkritischer, ....

Autor_innen: Isop, Utta; Ratkovic, Viktorija (Hg.)

29,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Differenzen leben' bestellen
Gender Studies
Die Gender Studies haben sich in den letzten Jahren zu einer der zentralen Forschungsperspektiven entwickelt. Dieser Band bietet eine systematische Einführung in die wichtigsten Theorien und Ansätze. Anhand von ausgewählten Originaltexten werden die Anfänge der Frauenforschung, aktuelle Fragestellungen der Queer Theory und Verknüpfungen ....

Autor_innen: Bergmann, Franziska; Schößler, Franziska; Schreck, Bettina (Hg.)

24,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gender Studies' bestellen
Gender Turn
Gesellschaft jenseits der Geschlechternorm
»It doesn't matter if you're black or white«, singt der King of Pop. Doch scheint es so, dass wir gar nicht anders können als in männlich oder weiblich, hetero oder homo, Immigrant oder Einheimischer einzuteilen. »Gender« stellt sich dabei als grundlegende Kategorie dar, die all unserem politischen und gesellschaftlichen Handeln ....

Autor_innen: Schmelzer, Christian (Hg.)

23,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gender Turn' bestellen
Gender_Kultur_Management
Relatedness in und zwischen Wissenschaft und Kunst. Transdisziplinäre Erkundungen
Vernetzung und Verbindung sind elementare Begriffe und Eigenschaften unserer Zeit. Die Aufteilung der Wissenschaften hingegen in Disziplinen, Fächer und spezialisierte Studiengänge lässt zunächst einen Eindruck von Parallelität entstehen. Jedoch sind Verbindungen im wissenschaftlichen Kontext auf verschiedenen Ebenen so alt wie die ....

Autor_innen: Ingrisch, Doris; Hofecker, Franz-Otto; Flath, Beate (Hg.)

30,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gender_Kultur_Management' bestellen
Geschichtspolitiken und Fernsehen
Repräsentationen des Nationalsozialismus im frühen österreichischen TV (1955-1970)
»Der Herr Karl«, der 1961 von Helmut Qualtinger gespielte opportunistische Mitläufer, stellt bis heute sicherlich die bekannteste televisuelle Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus in Österreich dar. Dominierte im übrigen Fernsehen ein Schweigen über die Nazi-Vergangenheit? Oder gab es Versuche, vorherrschende Narrative ....

Autor_innen: Winter, Renée

37,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Geschichtspolitiken und Fernsehen' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 20 Artikeln)