Menschen mit Behinderung

18,40 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Geistige Behinderung und Sexualität
Ilse Achilles
Reinhardt, 2016

Ilse Achilles, Journalistin und Mutter eines Jungen mit geistiger Behinderung, gibt Antworten auf viele sexualpädagogische Alltags- und Spezialfragen, ohne Rezepte anzubieten. Sie beschreibt typische Situationen und geht auf peinlich verschwiegene Probleme ein, die Helfern und Eltern begegnen.

12,50 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Ein Buch von behinderten Frauen
Hermes Ewinkel u.a. (Hg.)
AG Spak, 1985

"Dies ist ein Krüppel-Frauen-Buch von behinderten Frauen über ihre Lebenssituation.

9,50 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Ein Handbuch
AG Freizeit e.V.
Verein zur Förderung der sozialpolitischen Arbeit, 2005

Das Handbuch ist insgesamt als praktischer Leitfaden gedacht, der Ideen beisteuern und Planungen für kontinuierliche Trainings als auch für Workshops erleichtern kann.

9,30 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Lebensgeschichten von Frauen und Männern mit Lernschwierigkeiten
Selbstbestimmt Leben Innsbruck - Wibs (Hg.)
Verein zur Förderung der sozialpolitischen Arbeit, 2012

Im Mutbuch erzählen Frauen und Männer mit Lernschwierigkeiten ihre Lebensgeschichten. Sie erzählen diese Geschichten selbst. Es schreibt nicht jemand anderer über die Frauen und Männer mit Lernschwierigkeiten.

16,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Stärkende Arbeit für Mädchen und Frauen mit "geistiger Behinderung" Ein Handbuch für MitarbeiterInnen aus der Behindertenhilfe
AG Freizeit e.V.
Verein zur Förderung der sozialpolitischen Arbeit, 2011

Dieses Buch richtet sich an MitarbeiterInnen aus dem Behindertenbereich. Es will für eine stärkende Arbeit mit Mädchen und Frauen mit "geistiger Behinderung" entsprechende Kenntnisse, Vorschläge und Anregungen vermitteln.

30,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Intersektionelle Perspektiven
Monika Windisch
transcript, 2014

Politische und theoretische Auseinandersetzungen mit körperbezogenen Differenzmerkmalen wie Behinderung und Geschlecht werden meist getrennt voneinander geführt.

19,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Disability Studies als neuer Ansatz emanzipatorischer und interdisziplinärer Forschung über Behinderung
Gisela Hermes und Eckhard Rohrmann (Hg.)
AG SPAK , 2006

Disability Studies verstehen sich als interdisziplinär ausgerichtete Forschungsstrategie, die davon ausgeht, dass Behinderung kein spezifi sches Wesensmerkmal von ehinderten ist, sondern gesellschaftlich konstruiert wird.

16,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Das Recht auf Mutterschaft
Martina Hela
Verein zur Förderung der sozialpolitischen Arbeit, 2013

Martina Hela ist eine junge alleinerziehende Frau. Das Leben von Alleinerziehenden in einer eher kinderfeindlicher Gesellschaft ist schon ohnehin nicht leicht. Bei Martina kommt aber noch eine Erschwernis hinzu, sie ist schwerbehindert und kann nur mit viel Aufwand kommunizieren.