Abtreibung

29,69 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Ann Furedi
Springer Palgrave Macmillan, 2016

This thought-provoking book sets out the ethical arguments for a woman's right to choose. Drawing on the traditions of sociological thinking and moral philosophy, it maintains that there is a strong moral case for recognizing autonomy in personal decision-making about reproductive intentions.

10,27 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Ein Überblick
Emma T. Budde
Springer VS, 2015

Emma T. Budde legt den Fokus auf die Darstellung und Erklärung der Regulierungsgeschichte von Abtreibungen in Deutschland von 1960 bis 2015. Sie kontrastiert die deutsche Entwicklung mit der Gesetzesentwicklung in Westeuropa.

30,80 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Praktische, ethische und rechtliche Aspekte eines moralischen Konflikts Kultur der Medizin
Christa Wewetzer, Thela Wernstedt
Campus Verlag, 2008

Der Spätabbruch einer Schwangerschaft ist für alle Beteiligten ein moralisches Problem und eine große emotionale Belastung.

17,50 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Schwangerschaftsabbruch im internationalen Kontext
Sarah Diehl
Alibri, 2007

Das Selbstbestimmungsrecht der Frau wird von westlichen Politikern gerne bemüht, um die Zustände in islamischen Gemeinwesen zu kritisieren.

8,10 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Organisierter "Lebensschutz". Christlicher Fundamentalismus. Antifeminismus.
Eike Sanders, Ulli Jentsch und Felix Hansen
Unrast , 2014

Die expliziten Anti-Abtreibungsorganisationen, christlicher Fundamentalismus und neurechter Antifeminismus drängen auch in Deutschland mit ihren Kampagnen in die Öffentlichkeit.

39,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Reproduktionspolitik im 20. Jahrhundert
Maria Mesner
Böhlau, 2010

Wenn vom Kinderkriegen und Kinderhaben die Rede ist, zeigt sich oft ein Dilemma zwischen öffentlichem Anspruch einerseits und individuellem Wunsch nach Glück und Lebenssinn andererseits.

30,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Diskurse und Tendenzen
Ulrike Busch und Daphne Hahn
transcript, 2014

Zwanzig Jahre nach der gesetzlichen Neuregelung zum Schwangerschaftsabbruch in Deutschland ist in den wissenschaftlichen Debatten sowohl eine merkwürdige Ruhe als auch eine problematisierende Perspektive zu konstatieren.

20,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Vom Mißbrauch des Begriffs Leben
Barbara Duden
Mabuse-Verlag, 2007

Die Autorin untersucht, wie die Technik und Gesetzgebung der Nachkriegszeit das Verständnis und das Erleben von Schwangerschaft radikal verändert haben. Der Schwangerschaftstest hat das vermutete Schwangergehen in einen diagnostizierbaren Zustand verwandelt.

8,10 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Feministische Perspektiven auf die Abtreibungsdebatte in Deutschland
Katja Krolzik-Matthei
Unrast , 2015

Die Debatten um das Recht auf Abtreibung in Deutschland begannen mit der Einführung des §218 im Jahr 1871. Vor allem Frauen stritten seitdem für ihr Recht auf selbstbestimmte Entscheidung für oder gegen das Austragen einer Schwangerschaft.

14,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Ist die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen heute in Gefahr?
Familienplanungszentrum BALANCE (Hg.)
Ag Spak, 2012

Wie ist es um die sexuelle Selbstbestimmung insbesondere von Frauen weltweit bestellt? Ist sie in Gefahr?