Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

I'm every woman

Im every woman
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783964450012
Autor_in / Autor_innen:
Strömquist, Liv
Weitere Informationen:
ca 112 Seiten - Buch - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
avant-verlag GmbH
20,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    In „I’m every woman" setzt sich Liv Strömquist mit dem Mythos vom männlichen Genie auseinander, indem sie die Geschichte aus weiblicher Perspektive umschreibt. Die Leser*innen begegnen darin diversen Frauen, die sich im Schatten ihrer allseits gelobten und bewunderten Männer bewegen mussten. Strömquist nimmt die Figuren von Jenny Marx, Priscilla Presley und Yoko Ono, die trotz ihrer Beiträge zu den Erfolgen ihrer Ehemänner zu Fußnoten in den Geschichtsbüchern reduziert wurden, und unterzieht sie einer wohlverdienten Rehabilitation. Liv Strömquists Gesellschaftskritik beruht auf Fakten und kombiniert unbändige Freude an Sprachwitz und berechtigter Wut mit ihren ausdrucksstarken Zeichnungen.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Notizbuch suhrkamp taschenbuch
    Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
    Jetzt neu: Notizbuch suhrkamp taschenbuch »In Wirklichkeit ist jeder Leser, wenn er liest, eigentlich der Leser seiner selbst.« Marcel Proust Das elegante und handliche Notizbuch lädt auf 160 Blankoseiten ein zum Schreiben und Notieren, zum Sinnieren und Skizzieren Im Format 9,5 x 15,4 cm

    Autor_innen: Suhrkamp Verlag (Hg.)

    4,20 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Notizbuch suhrkamp taschenbuch' bestellen
    Wegbereiter_innen der Gender und Queer Studies
    Kartenspiel mit Begleitheft
    Einsetzbar für Lehre und Selbststudium: das erste und bisher einzige Kartenspiel zu Gender und Queer Studies! Auf 39 Wissenskarten werden Schlagwörter, zentrale Werke und Autor_innen, die das Selbstverständnis der Geschlechter- und Queerforschung maßgeblich begründet und beeinflusst haben, zusammengetragen. Alle Themen sind in einem ...

    Autor_innen: Klein, Uta; Steinfeldt-Mehrtens, Eddi (Hg.)

    20,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Wegbereiter_innen der Gender und Queer Studies' bestellen
    Nerds retten die Welt
    Gespräche mit denen, die es wissen
    Verloren in der Gegenwart kurz vorm Untergang? Dieses Buch hilft! Permanent sind wir mit Meldungen aus aller Welt konfrontiert, die wir weder einordnen noch anständig bewerten können. Und zum Handeln befähigen sie uns auch nicht. Was soll man gegen den aufkommenden Faschismus tun? Gegen schmelzende Gletscher? Gegen Überwachung und ...

    Autor_innen: Berg, Sibylle

    22,70 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Nerds retten die Welt' bestellen
    Ich fühl’s nicht
    Laut Boulevardpresse unterhielt Leonardo DiCaprio in den letzten Jahren zahllose Beziehungen - allesamt mit bildhübschen und gleichbleibend jungen Topmodels - aber mit keiner hatte er eine länger andauernde Liebesbeziehung. Was läuft da schief? Sind die Gründe in der Konsumgesellschaft und ihrer Neigung zum Narzissmus zu suchen? In den ...

    Autor_innen: Strömquist, Liv

    20,60 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Ich fühl’s nicht' bestellen
    Der Ursprung der Liebe
    „What is love?“, fragte sich der deutsche Eurodance-Star Haddaway bereits im Jahre 1993. In Der Ursprung der Liebe sucht Liv Strömquist neue Antworten auf diese allgegenwärtige Frage. Ihre Suche führt sie von der Prüderie des 19. Jahrhunderts, u¨ber nordische Göttinnen, Anti-Romantik und soziologische Theorien, bis hin zur Psychoanalyse. ...

    Autor_innen: Strömquist, Liv

    20,60 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Der Ursprung der Liebe' bestellen
    Die letzten Tage des Patriarchats
    Seit 2011 schreibt die Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski Essays, Kolumnen und Debattenbeiträge. Die besten und wichtigsten Texte versammelt dieses Buch, leicht überarbeitet und kommentiert. Die Autorin analysiert den Umgang mit Macht, Sex und Körpern, die #metoo-Debatte und Rechtspopulismus, sie schreibt über Feminismus, ...

    Autor_innen: Stokowski, Margarete

    12,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details