Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)
Care und Migration. Die Ent-Sorgung menschlicher Reproduktionsarbeit entlang von Geschlechter- und Armutsgrenzen
Seit Jahren dreht sich die gesellschaftliche Diskussion um die Frage, wer macht denn eigentlich nun die Haus- und Familienarbeit im weitesten Sinne von Kindererziehung bis Altenbetreuung, wenn die Frauen auch alle "auf der Arbeit" sind? Doch wer geht einkaufen, wer putzt; who cares? "Der Markt regelt das", lautet die zynisch anmutende ....

Autor_innen: Apitzsch, Ursula; Schmidbaur, Marianne

25,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Feministische Kritiken und Menschenrechte. Reflexionen auf ein produktives Spannungsverhältnis
Menschenrechte und Feminismus stehen in einem wechselseitigen und zugleich produktiven Spannungsverhältnis. Die Autorinnen zeigen auf, dass Menschenrechte an Bedeutung gewonnen haben, ihr Einfluss und ihre Wirkungskraft aber immer wieder intensiv diskutiert werden. Maßgeblich sind hieran feministische Theorien und Bewegungen beteiligt. ....

Autor_innen: Leicht, Imke; Meisterhans, Nadja; Löw, Christine; Volk, Katharina (Hg.)

25,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Feministische Kritiken und Menschenrechte. Reflexionen auf ein produktives Spannungsverhältnis' bestellen
Gender als interdependente Kategorie. Neue Perspektiven auf Intersektionalität, Diversität und Heterogenität
Aus der Perspektive unterschiedlicher Fachbereiche präsentiert dieser Band eine theoretische Diskussion der Zusammenhänge zwischen Geschlecht, Sexualität, Ethnizität, Schicht etc. Ein Buch für alle, die sich mit Konzepten von Diversity sowie mit Gender beschäftigen. Heterogenität, Diversity und Vielfalt stehen auf der Tagesordnung einer ....

Autor_innen: Walgenbach, Katharina; Dietze, Gabriele; Hornscheidt, Lann; Palm, Kerstin

20,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Geschlecht, Macht, Staat
Ziel feministischer Staatstheorie ist es, die Vergeschlechtlichung des Staates sichtbar zu machen. Auf diese Weise soll aufgezeigt werden, wie der moderne westliche Staat dazu beiträgt, geschlechtliche Ausbeutungs-, Gewalt- und Ungleichheitsverhältnisse zu ermöglichen und zu legitimieren. Die Autorin stellt dazu frühe Ansätze ....

Autor_innen: Ludwig, Gundula

15,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Geschlechterreflektierte Pädagogik gegen Rechts
Wer sich mit Neonazismusprävention beschäftigt, muss die Kategorie Geschlecht berücksichtigen, denn Geschlecht ist ein Kernaspekt der neonazistischen Ideologie und Lebenswelt. In den Beiträgen werden dieser Standpunkt sowie die pädagogischen und theoretischen Praxen der Trias Geschlecht – Pädagogik – Neonazismus untersucht. Die ....

Autor_innen: Hechler, Andreas; Stuve, Olaf (Hrsg.)

30,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kinderrechte in pädagogischen Beziehungen. Band 1: Praxiszugänge
Für die Bildungswege der Kinder und Jugendlichen ist entscheidend, ob sie es mit Pädagoginnen und Pädagogen zu tun haben, die sie anerkennen und ermutigen oder die sie demütigen und verletzen. Band 1: Praxiszugänge, führt in das Thema Kinderrechte und die Qualität pädagogischer Beziehungen ein. Die Autorinnen und Autoren informieren über ....

Autor_innen: Prengel, Annedore; Winklhofer, Ursula (Hrsg.)

30,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kritik und Widerstand. Feministische Praktiken in androzentrischen Zeiten Politik und Geschlecht
Kritik und Widerstand sind wesentliche Elemente feministischer Bewegungen. Beide Momente unterlagen in den vergangenen Jahrzehnten einem bedeutenden Wandel: Was zeichnet Formen feministischen Widerstands heute aus? Was bedeutet feministische Kritik in der Wissenschaft? Und welche Ziele verfolgen feministische Kritik und feministischer ....

Autor_innen: Bargetz, Brigitte; Fleschenberg, Andrea; Kerner, Ina; Kreide, Regina; Ludwig, Gundula (Hrsg.)

30,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kritik und Widerstand. Feministische Praktiken in androzentrischen Zeiten Politik und Geschlecht' bestellen
Lebenswerke. Portraits der Frauen- und Geschlechterforschung
Da ist Simone de Beauvoir, die als Erste sagt, „man kommt nicht als Frau zur Welt“, der Männerforscher Robert W. Connell, der als Feminist vorgestellt wird, und Helge Pross, die den Mut hat, die „Haus­frau“ zum Gegenstand wis­sen­schaftlicher Forschung zu ma­chen. Da ist Sigrid Metz-Gö­ckel, die mit dem Wissen um die Potenziale von ....

Autor_innen: Kortendiek,Beate; Münst, Senganata A. (Hg.)

20,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Lebenswerke. Portraits der Frauen- und Geschlechterforschung' bestellen
Macht das Geschlecht einen Unterschied? Ergebnisse der Tandem-Studie zu professionellem Erziehungsverhalten von Frauen und Männern
Profitieren Kinder von mehr Männern in Kitas? Es gibt einen breiten Konsens darüber, aber kaum wissenschaftliche Untersuchungen, inwieweit männliche Fachkräfte sich in ihrem Umgang mit den Kindern von weiblichen Fachkräften unterscheiden. Die Tandem-Studie ist die erste auf eine größere Stichprobe zurückgreifende Vergleichsuntersuchung zu ....

Autor_innen: Brandes, Holger; Andrä, Markus; Röseler, Wenke; Schneider-Andrich, Petra

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Motherhood in Patriarchy. Animosity Toward Mothers in Politics and Feminist Theory - Proposals for Change
Motherhood in Patriarchy pioneers the argument that the current Western understanding of motherhood is a patriarchal one based on a long historical tradition of subjection and institutionalization. The book makes an important contribution to women s studies on reproduction, feminist theory, motherhood and welfare politics, and offers ....

Autor_innen: Tazi-Preve, Mariam Irene

37,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Mutterschaften sichtbar machen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Beiträge
Während Mutterschaft in der Öffentlichkeit intensiv diskutiert und im Alltag praktiziert wird, wird sie in der Wissenschaft tendenziell vernachlässigt. Angesichts dieser Tatsache reflektiert der Band Mutterschaften in ihrer kontextuellen Gewordenheit unter Berücksichtigung von politischen, sozio-kulturellen und historischen Dimensionen. ....

Autor_innen: Tolasch, Eva; Seehaus, Rhea (Hg.)

39,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Mutterschaften sichtbar machen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Beiträge' bestellen
Professioneller Habitus in der Jungen_arbeit. Zwischen Reproduktion und Dekonstruktion bestehender Geschlechterkonstruktionen
Die Intention von Jungenarbeit ist, Männlichkeit in vielfältigen Ausprägungen zu fördern statt Geschlechterstereotype zu reproduzieren - und sie scheitert dabei oftmals an ihrem eigenen Anspruch. Hier setzt der Autor an und untersucht, an welchen Theorien, Konzepten, Haltungen und Rahmenbedingungen die Fachkräfte in der Praxis der ....

Autor_innen: Wienforth, Jan

27,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)