Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)
8M - Der große feministische Streik
#VivasNosQueremos, #NosMueveElDeseo, #NosotrasParamos – Wir wollen uns lebend(ig). Uns bewegt der Wunsch. Wir Frauen streiken. So gelangen die Slogans neuer feministischer Bewegungen aus Lateinamerika seit 2016 als Hashtags zu uns. Die hier versammelten Texte untersuchen die Genealogien dieser vielfältigen Bewegungen, die aus einem lauten ....

Autor_innen: Gago, Verónica; Gutiérrez Aguilar, Raquel; Draper, Susana

10,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '8M - Der große feministische Streik' bestellen
Aus der Praxis im Dissens
Der Kampf um Anerkennung, das Wissen um Unterwerfung, die Umarbeitung der Anrufungen, die Fragen nach widerständiger Handlungsfähigkeit, das Annehmen einer strategischen Identität als Ausgangsbasis der politischen Artikulation und das Abtasten der Grenzen eines (selbst)proklamierten strategischen Essenzialismus, das Ringen um ....

Autor_innen: Salgado, Rubia; maiz

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Aus der Praxis im Dissens' bestellen
Choix dun passé. Transnationale Vergegenwärtigungen kolonialer Hinterlassenschaften
Brigitta Kusters Essay zur Aus/Wahl einer singulären Vergangenheit beleuchtet unterschiedliche Aspekte und Problemstellungen der Erforschung und Verarbeitung von Geschichte im Kontext des deutschen Kolonialismus. Er vergegenwärtigt die spezifische Geschichte des Mordes an Bisselé Akaba, der Ende des 19. Jahrhunderts im von den deutschen ....

Autor_innen: Kuster, Brigitta

12,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Choix d'un passé. Transnationale Vergegenwärtigungen kolonialer Hinterlassenschaften' bestellen
Die schönen Kriegerinnen
Technofeministische Praxis im 21. Jahrhundert
Die schönen Kriegerinnen versammelt sieben aktuelle technofeministische Positionen aus Kunst und Aktivismus. Auf höchst unterschiedliche Weise erweitern diese die Denk- und Handlungsansätze des Cyberfeminismus der 1990er Jahre und reagieren damit auf neue Formen von Diskriminierung und Ausbeutung. Geschlechterpolitik wird unter Bezugnahme ....

Autor_innen: Sollfrank, Cornelia (Hg.)

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Die Sprachen der Banlieues
In den französischen Banlieues verdichten sich heute unterschiedlichste Erfahrungen der Migration, häufig vor dem Hintergrund geschichtlicher Kolonialverhältnisse, ihrer Hinterlassenschaften und Fortschreibungen. Allzu oft aber verfährt sich der Blick auf die Artikulationen dieser Erfahrungen – die Sprachen der Banlieues – in ....

Autor_innen: Mennel, Birgit; Nowotny, Stefan (Hg.)

10,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Sprachen der Banlieues' bestellen
Die Stadt als Stätte der Solidarität
Ohne Migration gibt es keine Stadt. Die Stadt als Stätte der Vielen verweist immer schon auf die Bewe­gung von Menschen, die woanders weggingen und jetzt hier leben – egal, ob das Anderswo innerhalb oder außerhalb der nationalen Grenzen war. Damit stellt das Leben in der Stadt die Nation und ihren beschränkten Imaginationsraum immer schon ....

Autor_innen: Kubaczek, Niki; Mokre, Monika (Hg.)

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Stadt als Stätte der Solidarität' bestellen
Dividuum. Maschinischer Kapitalismus und molekulare Revolution, Band 1
Die jahrhundertelange Konjunktur des Individuums gerät ins Wanken. Es beginnt das Zeitalter des Dividuellen. Die schlechte Nachricht von Gerald Raunigs Philosophie der Dividualität ist, dass sich das Dividuelle im maschinischen Kapitalismus vor allem als Verschärfung von Ausbeutung und Indienstnahme zeigt: In Algorithmen, Derivaten, Big ....

Autor_innen: Raunig, Gerald

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Dividuum. Maschinischer Kapitalismus und molekulare Revolution, Band 1' bestellen
Facebook entkommen
Interviews mit Jaya Klara Brekke, Florencio Cabello, Ramona-Riin Dremljuga, Vladan Joler und Stefania Milan
Am Fließband posten, liken, kommentieren, mit jedem Klick ein umso deutlicheres Ziel für Werbebotschaften abgeben. Firmen, die über die Muster der Social Media Daten Gesundheitszustand und Kinderwunsch von Jobsuchenden analysieren. Experimente über die Verbreitung von Emotionen in Netzwerken, Wahlkampfmanipulation, Social-Media-Burnout, ....

Autor_innen: Minichbauer, Raimund

12,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Facebook entkommen' bestellen
Für einen konstituierenden Prozess in Europa
Ein Gespenst geht um in Europa, ein konstituierender Wind weht aus dem Süden. Mit dem Wahlsieg der griechischen Linkspartei Syriza, dem kommunalen Erfolg von bewegungsnahen Bündnissen in Barcelona und Madrid sowie dem Aufstieg von Podemos in Spanien verdichtet sich eine lang schon erwartete Entwicklung neuer linker Parteien. Dieser ....

Autor_innen: Negri, Antonio; Sánchez-Cedillo, Raúl

10,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Für einen konstituierenden Prozess in Europa' bestellen
Geschichte(n) des Kunststreiks
Die Monografie Geschichte(n) des Kunststreiks versammelt historische wie gegenwärtige Positionen der Verweigerung, der Sabotage, des Dissenses und der politischen Organisation in der Kunst. Dabei ist es das erklärte Ziel der Autorin, zur heutigen Diskussion über (scheinbar) selbständige, kreative Arbeit im Kunstfeld beizutragen. Sowohl ....

Autor_innen: Bempeza, Sofia

12,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Instituierende Praxen
Was heißt Institutionskritik? Diese Frage lässt sich heute nicht mehr unüberprüft entlang der klassischen Gesten der Negation und Verwerfung des Institutionellen einerseits sowie der Wiedereingliederung von Kritik in institutionelle Apparaturen andererseits stellen. Sie ist zur Frage nach einer Kritik geworden, die sich nicht mehr primär ....

Autor_innen: Nowotny, Stefan; Raunig, Gerald

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Instituierende Praxen' bestellen
Kritik der Kreativität
transversal texts legt den Klassiker der Kreativitätskritik mit neuem Vorwort neu auf. Kurse und Professuren für Creative Industries, Creative Cities und Cultural Entrepreneurs, Programme für Creative Europe, Inkubatoren für die Kunst – die Industrialisierung der Kultur schreitet in ihre nächste Phase. In den kommenden Jahren wird es um ....

Autor_innen: Raunig, Gerald; Wuggenig, Ulf (Hg.)

20,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kritik der Kreativität' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)