Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 20 Artikeln)
8M - Der große feministische Streik
#VivasNosQueremos, #NosMueveElDeseo, #NosotrasParamos – Wir wollen uns lebend(ig). Uns bewegt der Wunsch. Wir Frauen streiken. So gelangen die Slogans neuer feministischer Bewegungen aus Lateinamerika seit 2016 als Hashtags zu uns. Die hier versammelten Texte untersuchen die Genealogien dieser vielfältigen Bewegungen, die aus einem lauten ....

Autor_innen: Gago, Verónica; Gutiérrez Aguilar, Raquel; Draper, Susana

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '8M - Der große feministische Streik' bestellen
Allseits unvollkommen
Allseits unvollkommen ist das zweite gemeinsame Buch von Stefano Harney und Fred Moten. Ihre Jam-Session aus Poesie und Philosophie, schwarzem Studium und sorgender Sozialität hat schon längst begonnen, noch bevor sie Die Undercommons veröffentlichten, und auch Motive ihres ersten Buchs kehren wieder, etwa die Analysen der Logistik als ....

Autor_innen: Harney, Stefano / Moten, Fred / Ferreira da Silva, Denise

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Allseits unvollkommen' bestellen
Aus der Praxis im Dissens
Der Kampf um Anerkennung, das Wissen um Unterwerfung, die Umarbeitung der Anrufungen, die Fragen nach widerständiger Handlungsfähigkeit, das Annehmen einer strategischen Identität als Ausgangsbasis der politischen Artikulation und das Abtasten der Grenzen eines (selbst)proklamierten strategischen Essenzialismus, das Ringen um ....

Autor_innen: Salgado, Rubia; maiz

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Aus der Praxis im Dissens' bestellen
Choix dun passé. Transnationale Vergegenwärtigungen kolonialer Hinterlassenschaften
Brigitta Kusters Essay zur Aus/Wahl einer singulären Vergangenheit beleuchtet unterschiedliche Aspekte und Problemstellungen der Erforschung und Verarbeitung von Geschichte im Kontext des deutschen Kolonialismus. Er vergegenwärtigt die spezifische Geschichte des Mordes an Bisselé Akaba, der Ende des 19. Jahrhunderts im von den deutschen ....

Autor_innen: Kuster, Brigitta

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Choix d'un passé. Transnationale Vergegenwärtigungen kolonialer Hinterlassenschaften' bestellen
Commoning Care & Collective Power
Childcare Commons and the Micropolitics of Municipalism in Barcelona
Commoning Care & Collective Power traces the twin genealogies of childcare commons and the micropolitics of municipalism in Barcelona. It shows how grassroots movements engaged new institutional experiments after Spain’s 15M movement, marked by struggles for social reproduction and a new feminist politics, leading towards commons ....

Autor_innen: Zechner, Manuela

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Commoning Care & Collective Power' bestellen
Das Absolute der Demokratie
Gegenmächte, Körper-Maschinen, transdividuelles Netzwerksystem
Das Absolute der Demokratie ist das erste Buch des spanischen Philosophen Raúl Sánchez Cedillo. Es erscheint in einer experimentellen Kooperation mit dem neuen spanischen Editorial subtextos zugleich auf Spanisch und Deutsch. Das Buch umfasst eine prototypische Reihe von Untersuchungen zur Entstehung, Transformation und Mutation der ....

Autor_innen: Sánchez Cedillo, Raúl / Negri, Toni / Raunig, Gerald

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Absolute der Demokratie' bestellen
Die sanfte Stadt
Die sanfte Stadt erscheint als exemplarische Schrift eines neuen aktivistischen Urbanismus, der nicht bei der kritischen Beleuchtung von Aufwertungsprozessen und auch nicht bei der Einforderung des Rechts auf Stadt stehen bleibt. Anhand der munizipalistischen Praxen der letzten zehn Jahre in der südspanischen Stadt Málaga entwickelt Kike ....

Autor_innen: España, Kike / Raunig*, Gerald

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Die schönen Kriegerinnen
Technofeministische Praxis im 21. Jahrhundert
Die schönen Kriegerinnen versammelt sieben aktuelle technofeministische Positionen aus Kunst und Aktivismus. Auf höchst unterschiedliche Weise erweitern diese die Denk- und Handlungsansätze des Cyberfeminismus der 1990er Jahre und reagieren damit auf neue Formen von Diskriminierung und Ausbeutung. Geschlechterpolitik wird unter Bezugnahme ....

Autor_innen: Sollfrank, Cornelia (Hg.)

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die schönen Kriegerinnen' bestellen
Die Sprachen der Banlieues
In den französischen Banlieues verdichten sich heute unterschiedlichste Erfahrungen der Migration, häufig vor dem Hintergrund geschichtlicher Kolonialverhältnisse, ihrer Hinterlassenschaften und Fortschreibungen. Allzu oft aber verfährt sich der Blick auf die Artikulationen dieser Erfahrungen – die Sprachen der Banlieues – in ....

Autor_innen: Mennel, Birgit; Nowotny, Stefan (Hg.)

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Sprachen der Banlieues' bestellen
Die Stadt als Stätte der Solidarität
Ohne Migration gibt es keine Stadt. Die Stadt als Stätte der Vielen verweist immer schon auf die Bewe­gung von Menschen, die woanders weggingen und jetzt hier leben – egal, ob das Anderswo innerhalb oder außerhalb der nationalen Grenzen war. Damit stellt das Leben in der Stadt die Nation und ihren beschränkten Imaginationsraum immer schon ....

Autor_innen: Kubaczek, Niki; Mokre, Monika (Hg.)

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Stadt als Stätte der Solidarität' bestellen
Die Undercommons. Flüchtige Planung und schwarzes Studium
Zwischen Black Radical Tradition und ökonomischer Theorie, zwischen Poesie und Philosophie, zwischen Ethiko-Ästhetik und politischer Theorie - die Undercommons entfalten ihre soziopoetische Kraft in einem weiten Feld: Unter der neoliberalen Verwaltung der Universität, vor der ökonomischen Police neuester Logistik, um die ....

Autor_innen: Harney, Stefano; Moten, Fred

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Undercommons. Flüchtige Planung und schwarzes Studium' bestellen
Dividuum. Maschinischer Kapitalismus und molekulare Revolution, Band 1
Die jahrhundertelange Konjunktur des Individuums gerät ins Wanken. Es beginnt das Zeitalter des Dividuellen. Die schlechte Nachricht von Gerald Raunigs Philosophie der Dividualität ist, dass sich das Dividuelle im maschinischen Kapitalismus vor allem als Verschärfung von Ausbeutung und Indienstnahme zeigt: In Algorithmen, Derivaten, Big ....

Autor_innen: Raunig, Gerald

15,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Dividuum. Maschinischer Kapitalismus und molekulare Revolution, Band 1' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 20 Artikeln)