Femina Politica 01/2015

Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie

Gabriele Abels u.a.

Kritischem Denken Raum zu geben – das ist der Anspruch der Femina Politica, der einzigen deutschsprachigen Fachzeitschrift für feministische Politik und Politikwissenschaft. Seit 1997 analysiert und kommentiert die Zeitschrift politikwissenschaftliche und aktuelle politische Themen, berichtet über Forschungsergebnisse und Hochschulpolitik, Projekte und Neuerscheinungen. Die Femina Politica richtet sich an alle politikwissenschaftlich Interessierten, geschlechterpolitisch Engagierten und feministisch Aktiven. Alle Beiträge der Femina Politica werden inhaltlich begutachtet und redaktionell betreut. Die Beiträge für den Schwerpunkt unterliegen einem Double Blind Peer Review-Verfahren.

20,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Lagernd
Zeitschrift
Verlag Barbara Budrich
9783847407331
2015
Broschiert
24 cm
16 cm
172 Seiten
keine