Von Menschen, Zellen und Waschmaschinen

Anstiftung zur Rettung der Welt

Renée Schroeder mit Ursel Nendzig

Wir müssen uns selber neu erfinden!
Die Biochemikerin Renée Schroeder lernt von Zellen und Bakterien, wo es kontrolliertes Wachstum und selbstloses Verhalten gibt. Denn angesichts von zügellosem Wirtschaftswachstum und explosionsartiger Zunahme der Weltbevölkerung ist heute eines klar: So kann es nicht weitergehen. Eine neue Gesellschaft mit neuen Werten muss gefunden werden, in der Qualität über Quantität steht. Renée Schroeder schlägt Brücken zu ihrer Forschung und zeigt auf, wie wir uns und den Planeten retten können.
Das wichtigste Gebot aber lautet: Denke weiter! Eine furchtlose Streitschrift, ein Plädoyer für die Verantwortung, ein Aufruf zum Umdenken ein Buch, das Mut macht.

21,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Derzeit nicht lagernd.
Residenz Verlag
9783701733286
2014
Gebunden
23 cm
15 cm
200 Seiten
keine