Essays

15,40 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Eine poetische Lösung
Marie Rotkopf
Edition Nautilus, 2017

Marie Rotkopf teilt ordentlich aus gegen Nationalromantiker und Poplinke, Postfeministinnen wie Patriarchen, Luther wie Mütter. Gefangene werden nicht gemacht. Rotkopfs Manifest ist eine Sammlung polemischer Betrachtungen einer Französin, die seit zehn Jahren in Deutschland lebt.

12,40 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Jacky Fleming
Kiepenheuer & Witsch, 2017

Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich!
Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht?

19,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Grenzüberschreitungen bei Barbara Frischmuth
Anna Babka, Peter Clar
Sonderzahl, 2016

Aus Anlass des 75. Geburtstags von Barbara Frischmuth versammelt dieser Band eine erhellende Mischung aus Text- und Bildbeiträgen, Gedichte, Briefe, Miniaturen, Vignetten, Essays, Aufsätze usw.

kein Cover
13,40 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Ronja von Rönne
FISCHER Taschenbuch, 2017

Nach ihrem hochgelobten Debut-Roman »Wir kommen« nun das neue Buch einer der schärfsten Beobachterinnen unserer Zeit, Ronja von Rönne. ›Heute ist leider schlecht‹ ist eine Auswahl ihrer besten Kolumnen aus der »Welt am Sonntag« und ihrem Blog »Sudelheft« sowie brandneuen Texten.

8,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Gesammelte Texte anlässlich der gleichnamigen Lesung zum Internationalen Frauentag 2016
Literatur- und Kunstverein fabrik.transit
Edition Fabrik.Transit, 2017

Wie schon im vergangenen Jahr publiziert fabrik.transit die Beiträge der Lesung zum Internationalen Frauentag im Amerlinghaus. Anschließend an die erste Veröffentlichung („Wir sind Frauen. Wir sind viele. …“), die u. a.

13,20 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
A Poet encounters the Horror in Rwanda, Eastern Congo and Palestine/Israeld
Alice Walker
Seven Stories Press, 2010

The author describes her experiences and the conditions she found during her trips to Rwanda, the eastern Congo, and the Gaza Strip.

11,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
A Journal of Materialist Feminism
Lies Collective

LIES is a journal spearheaded by a queer feminist collective based in multiple cities: Oakland, Baltimore, Philadelphia, New York, London. LIES is a platform for certain conversations and critiques that are difficult, impossible or dangerous if cis men are in the room.

18,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
And Other Essays
Rebecca Solnit
Granta Books, 2014

In her comic, scathing essay Men Explain Things to Me, Rebecca Solnit took on what often goes wrong in conversations between men and women.

25,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Porträt einer Reisenden. Eine Textcollage
Annemarie Schwarzenbach, Roger Perret (Hg.)
Lenos, 2016

Im Zentrum des Schaffens von Annemarie Schwarzenbach steht das Reisen. Erstmals werden in Buchform die eindrücklichsten Passagen zu diesem Thema aus Feuilletons, Reportagen, Erzählungen, Tagebuchnotizen und Briefen präsentiert.

10,30 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Eva Menasse
btb, 2016

In Eva Menasses Essays und Reden lassen sich das Temperament und die unbändige Formulierlust dieser Autorin noch einmal neu entdecken: in liebevoll-boshaften Langzeitbeobachtungen über Deutsche und Österreicher, in engagierten politischen Interventionen, aber auch in leidenschaftlichen Bekenntni

Seiten