Auto-/Biographie/ Auto-/Biography

22,70 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Mein Kampf für Menschenrechte im Iran
Shirin Ebadi
Piper, 2016

Shirin Ebadi, die erste muslimische Friedensnobelpreisträgerin, wurde wegen ihres Engagements für Menschenrechte in ihrem Heimatland jahrelang von der iranischen Regierung bedroht und schikaniert – und verlor dabei alles: ihren Ehemann, ihr Zuhause, ihre FreundInnen, ihr Hab und Gut.

13,40 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Das wilde Leben von Amerikas erster Präsidentschaftskandidatin Victoria Woodhull (1838-1927)
Antje Schrupp
Ulrike Helmer Verlag, 2016

Über Hillary Clintons Vorgängerin darf man eines getrost sagen: Sie stammte nicht aus dem politischen Establishment. Vielmehr stammte sie aus der Gosse: Victoria Woodhulls Familie war ein vagabundierender Clan, der sich mit Quacksalberei über Wasser hielt und seine Töchter anschaffen schickte.

10,30 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Protokolle nach Tonband
Maxie Wander
Suhrkamp, 2007

»Ich halte jedes Leben für hinreichend interessant, um anderen mitgeteilt zu werden. … Entscheidend war für mich, ob eine Frau die Lust oder den Mut hatte, über sich zu erzählen«, sagt Maxie Wander über ihre Sammlung von Gesprächsaufzeichnungen.

16,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Sandra Wiesinger-Stock
Mandelbaum Verlag, 2016

Hannah Fischer musste Österreich mit 13 Jahren - von den Nationalsozialisten verfolgt - verlassen. Im Exil in Großbritannien wurde sie Schülerin Anna Freuds.

29,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Eine Frau sein ist kein Sport/Liebe macht blind - manche blieben es/Glück ist was für Augenblicke
Christine Nöstlinger
Residenz Verlag, 2016

Wahrhaftig und kämpferisch, warmherzig und humorvoll erzählt Christine Nöstlinger in "Glück ist was für Augenblicke" die Geschichte ihres Lebens: Sie erinnert sich an eine Jugend in Wien, an den Krieg und einen Frieden, der schmeckt wie Bensdorp-Schokolade, an Ehen, Töchter, Freundschaften und n

15,50 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Aus meinem Leben
Amy Schumer
Piper, 2016

Diese Frau dürfte es eigentlich nicht geben: Zum sexy Abendkleid stopft sie sich eine Handvoll Fritten in den Mund, und ihr ernsthaftes feministisches Anliegen bekräftigt sie mit einem nachgeschobenen Witz über Gruppensex.

18,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Pauline Staegemann und ihr Kampf um die politische Macht der Frauen
Jutta Limbach
Dietz, 2016

Pauline Staegemann (1838-1909), Sozialdemokratin und Gründerin des ersten Berliner Arbeiterfrauen- und Mädchenvereins, war die Urgroßmutter der ehemaligen Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Jutta Limbach.

20,50 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
A Memoir
Mary Anna King
W. W. Norton & Company, 2016

Born into poverty in southern New Jersey and raised in a commune of single mothers, Mary Anna King watched her mother give away one of her newborn sisters every year to another family. All told, there were seven children: Mary, her older brother, and five phantom sisters.

19,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Als es noch keine Worte dafür gab. Mein Weg vom Mann zur Frau
Helga F. mit Sabine Weigand
Fischer Krüger, 2016

Sie ist eine der allerersten, die das Wagnis einging, durch eine Operation zum richtigen Körper zu kommen. Helga F. erzählt in diesem bewegenden Memoir ihren Weg vom Mann zur Frau, in einer Zeit, die dafür noch keine Worte hatte.

10,30 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Wie ich lernte, eine Frau zu sein
Caitlin Moran
Ullstein, 2013

Es ist verdammt schwer, eine Frau zu sein. Caitlin Moran kann ein Lied davon singen. Als Teenager kämpfte sie mit unförmigen Damenbinden, rostigen Nassrasierern und schlechten Pornos, als Erwachsene scheitert sie grandios am Ideal der modernen Frau.

Seiten