Anti-/Faschismus/NS

17,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Das Frauenkonzentrationslager in der Erinnerung
Helga Amesberger und Brigitte Halbmayr
Promedia, Wien , 2001

Das "Frauenkonzentrationslager Ravensbrück" war eine der schrecklichen Stätten des Grauens während der nationalsozialistischen Herrschaft.

24,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Wege von »Berufsverbrecherinnen« in das Konzentrationslager Ravensbrück
Sylvia Köchl
Mandelbaum Verlag, 2016

Die Nazis träumten von einer verbrechensfreien Gesellschaft. Sie zogen Ideen und Dis­kur­se rechtsextremer Kriminalisten heran und konzipierten die »vorbeugende Ver­bre­chens­­bekämpfung«. Sie wollten also Ver­brechen »be­kämp­fen«, bevor sie über­haupt geschahen.

8,20 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Antonia Bruha
Europaverlag, 1988

Bereits als junge Frau engagierte sich Antonia Bruha (1915–2006) in einer tschechischen Widerstandsbewegung gegen das NS-Regime. Im Oktober 1941 wurde sie verhaftet und nach einem Jahr Einzelhaft mit dem Vermerk „Rückkehr unerwünscht“ ins KZ Ravensbrück deportiert.

18,60 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Handbuch zur Jugendbewegung der Neuen Rechten in Europa
Julian Bruns, Kathrin Glösel und Natascha Strobl
Unrast, 2016

Das Buch beschäftigt sich mit der selbsternannten 'Identitären Bewegung', die sich als Jugendbewegung der 'Neuen Rechten' in Europa versteht und deren Anfänge bereits um 2002 auszumachen sind. Seit der Initialzündung in Frankreich haben sich u.a.

10,30 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Geschichte und Organisierung
Mirja Keller, Lena Kögler, Moritz Krawinkel und Jan Schlemermeyer
Schmetterling Verlag, 2013

In dem Buch, "Antifa - Geschichte und Organisierung", verfolgen die AutorIinnen die Vorläufer, Theorien und Praktiken der linksradikalen AntifaschistIinnen und erläutern konkret die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der gegenwärtigen Ausprägungen, wie Antideutsche, Antinationale oder Bewegungslin

25,70 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Interviews einer Engländerin 1934-1938
Ernestine Amy Buller/Prof. Kurt Barling (Hg.)
Elisabeth Sandmann, 2016

Wie gerät ein ganzes Volk in die Fänge des Extremismus und was denken ganz normale Menschen darüber?
Ein hochaktuelles Buch!

16,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Band 2: Prävention und politische Bildung
Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (Wien)
Mandelbaum Verlag, 2016

Die extreme Rechte ist im Aufwind - abzulesen an rechtsextremen Wahlerfolgen, erfolgreichen rassistischen Mobilisierungen und grassierender Hate Speech im Internet.

18,50 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
März - Juli 1943
Klaartje Zwarte-Walvisch
C.H.Beck, 2016

Am 22. März 1943 dringen „Judenjäger“ in das Amsterdamer Haus von Klaartje de Zwarte-Walvisch ein. Während sie auf ihren Mann warten, vertreibt sich einer von ihnen mit Klavierspiel die Zeit. Die Hölle beginnt langsam.

27,00 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Die Opfer des Nationalsozialismus im und aus dem Gailtal
Bernhard Gitschtaler (Hg.)
Otto Müller Verlag, 2015

70 Jahre herrschte eisernes Schweigen über die Opfer des Nazi-Terrors im Kärntner Gailtal. Dieses Tabu wurde durch die Arbeit des Vereins Erinnern Gailtal gebrochen.

22,90 €
inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten
Renée Wiener
Picus Verlag, 2012

Warten, bis die Häscher kommen, oder untertauchen und Widerstand leisten? Diese Frage stellte sich auch Renée Wiener, als sie mit ihrer Familie in Südfrankreich in die Falle der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik geraten war.

Seiten