Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Das g'scheite Minele und andere tüchtige Weibsleut. Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte

Das gscheite Minele und andere tüchtige Weibsleut. Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783798704190
Autor_in / Autor_innen:
Roi-Frey, Karin de la
Weitere Informationen:
200 Seiten - Hardcover / gebunden - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Stieglitz Verlag
21,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Von der beginnenden Neuzeit bis an das Ende des 19. Jahrhunderts (1492 – 1891) lädt „Das g‘scheite Minele und andere tüchtige Weibsleit“ mit den Biographien von dreiundvierzig Frauen zu einem Spaziergang durch vierhundert Jahre Geschichte von und mit Frauen ein.
    Je weiter die Jahrhunderte voranschreiten, desto unerträglicher wird den Frauen das Gewicht des männlichen Zugriffs, ihrer angeblichen „Bestimmung“. Aussteigerinnen aus diesem Klischee gibt es nur wenige. Es kann gefährlich werden, wer nicht „gut tut“ als Frau, gilt schnell als hysterisch und landet in entsprechenden Behandlungen ohne freien Ausgang.
    Den Leserinnen und Lesern der dreiundvierzig Biographien dieses Buches wird es vielleicht ähnlich gehen wie einst dem Dichter Theodor Fontane (1819 – 1898), der meinte, dass die Geschichte der Frauen viel interessanter sei als die der Männer. Er ist ein Einzelfall. Unsere Gegenwart zeigt: Männer haben aus ihrer Geschichte nichts gelernt und aus der der Frauen schon gar nicht. Im Aus der sogenannten „Frauenfrage“ des 19. Jahrhunderts ist die „Männerfrage“ der Gegenwart geworden.