Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Why did no one tell me this?

Why did no one tell me this?
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9780762495665
Autor_in / Autor_innen:
Hailes, Natalia; Spivak, Ash
Weitere Informationen:
272 Seiten - Taschenbuch - Englisch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Running Press
22,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Pregnancy and childbirth are full of big questions — what if my baby is enormous? Will my water break naturally? What even goes into a ‘birth plan’? How on earth am I going to keep this child alive once it’s here? And where do I turn for advice that will really work for me and my life?In Why Did No One Tell Me This? doulas and reproductive health experts Natalia Hailes and Ash Spivak answer these questions and more for today’s wellness-focused, intersectional parents-to-be. Drawing on years of experience in their birth doula practice Brilliant Bodies, Natalia and Ash guide readers through the entire process, from the earliest stages of pregnancy to the jungle of postpartum feelings and responsibilities.Bite-sized pieces of advice are interspersed with vibrant illustrations by artist Louise Reimer to break down the doubts and fears that often surround childbirth, empowering readers to explore their own individual needs, know their rights, and find their voice both during and after pregnancy. By addressing common fears, incorporating regular tips for partners, and providing information on a wide array of birth and parents styles, this unique and inclusive guide is the perfect tool for a new generation of parents.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Was wird es denn? Ein Kind!
    Wie geschlechtsoffene Erziehung gelingt
    Für Eltern, die bindungs- und bedürfnisorientiert erziehen, ist die Selbstbestimmung des Kindes ein wichtiger Wert. Das bedeutet, auch auf Geschlechterstereotype zu verzichten und die freie Herausbildung der kindlichen (Geschlechts-)Identität zu ermöglichen. Diese findet überwiegend während der ersten 10 Lebensjahre statt. Dass Geschlecht ...

    Autor_innen: Siever, Ravna Marin

    20,60 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Was wird es denn? Ein Kind!' bestellen