Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Psychologie & Gesellschaftskritik: Postkoloniale Psychologien

Psychologie & Gesellschaftskritik: Postkoloniale Psychologien
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
01700537-171/172
Autor_in / Autor_innen:
Pabst Science Publishers (Hg.)
Weitere Informationen:
128 Seiten - Paperback - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Pabst Science Publishers
19,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    InhaltsverzeichnisHans-Ludwig SiemenWeiße Masken und schwarze Haut. Herausforderungen von Frantz Fanon an die PsychoanalyseJulia ManekDie Psicología de la Liberación nach Ignacio Martín-Baró – oder was eine postkoloniale Psychologie von den Kämpfen Lateinamerikas lernen kannNatalie Rodax & Parissima Taheri›Anders‹ in Wien: Biographische Erzählungen im Kontext von ZugehörigkeitEmelie Rack & Natalie RodaxSubjektive Konzepte von ›zu Hause‹ in der Erfahrung der Wohnungslosigkeit von MigrantInnen. Ein postkolonial informierter Blick auf das ›Zuhause‹ zwischen ›stiller Norm‹ und realer BeschränkungSarah Birgani & Katharina HametnerGespräche in einem zanzibarischen Sober House – Zum Nutzen einer Verknu¨pfung postkolonialer Theorie und (ethno-)psychoanalytischer Praxis für eine sozialpsychologische FeldforschungNora Dietrich & Theresa HuberMöglichkeiten und Widersprüche einer emanzipatorisch intendierten, feministischen Beratung nach Gewalt: eine qualitative UntersuchungSara Müller & Anne BreidensteinFür Pluralität in Psychologie und Psychotherapie. In Reaktion auf den Referentenentwurf des Bundesministerium für Gesundheit vom 03.01.2019 zum PsychThGAusb-RefG

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Sexualität
    Seit Beginn gilt das Sexuelle als Schlüsselbegriff der Psychoanalyse und ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für jede therapeutische Beziehung. Ausgehend von Freuds Drei Abhandlungen stellt Quindeau die Grundlagen der psychoanalytischen Sexualtheorie dar und diskutiert folgende Fragen: Wie kommt die Lust in den Körper und was versteht ...

    Autor_innen: Quindeau, Ilka

    17,40 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Sexualität' bestellen
    Can the Subaltern Speak? Postkolonialität und subalterne Artikulation
    Spivaks Aufsatz »Can the Subaltern Speak?«, bislang noch nie vollständig ins Deutsche übersetzt, zählt zu den Schlüsseltexten der postkolonialen Theorie. Anknüpfend an die Arbeit der indischen Subaltern-Studies-Gruppe sowie in kritischer Auseinandersetzung mit poststrukturalistischen Theoriebildungen widmet er sich zentral der Frage von ...

    Autor_innen: Spivak, Gayatri Chakravorty

    15,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Can the Subaltern Speak? Postkolonialität und subalterne Artikulation' bestellen