Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Jenseits unserer Haut

Jenseits unserer Haut
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783897713291
Autor_in / Autor_innen:
Federici, Silvia
Weitere Informationen:
ca 200 Seiten - Softcover - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Unrast Verlag
14,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Stärker denn je rückt heutzutage der Körper in den Fokus linker und linksradikaler Politiken. Ob feministische, antirassistische, queere oder ökologische Bewegungen: Sie gehen vom Körper in seinen verschiedenen Facetten aus, um ihre politischen Forderungen zu formulieren und emanzipatorische soziale Praktiken zu entwickeln. Zugleich ist der Körper zentraler Signifikant, für die durch den Neoliberalismus ausgelöste Reproduktionskrise ebenso wie für den weltweiten Anstieg staatlicher Repression und zwischenmenschlicher Gewalt. In "Jenseits der Haut" untersucht die langjährige Aktivistin und Bestseller-Autorin Silvia Federici diese komplexen Prozesse und stellt sie in den Kontext der Geschichte der kapitalistischen Transformation des Körpers in eine Arbeitsmaschine, womit sie ein zentrales Thema ihres ersten Buches, "Caliban und die Hexe", wiederaufnimmt und vertieft. Federici untersucht sowohl, wie der Körper heute innerhalb der Linken imaginiert wird, als auch das neue Disziplinarregime, mit dem Staat und Kapital auf den zunehmenden Widerstand gegen die permanenten Angriffe auf unsere alltägliche Reproduktion reagieren. Damit stellt sie Fragen, die für gegenwärtige emanzipatorische Bewegungen zentral sind: Wie ist der Körper als Kategorie des politischen Handelns zu begreifen? Wie kann es uns gelingen, der Einhegung unserer Körper entgegenzustehen und kollektiv die Fähigkeit der Regierung unserer Körper zurückzugewinnen?

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Bi. Notes for a Bisexual Revolution
    Depicted as duplicitous, traitorous, and promiscuous, bisexuality has long been suspected, marginalized, and rejected by both straight and gay communities alike. Bi takes a long overdue, comprehensive look at bisexual politics—from the issues surrounding biphobia/monosexism, feminism, and transgenderism to the practice of labeling those ...

    Autor_innen: Eisner, Shiri

    29,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Eure Heimat ist unser Albtraum
    Mit Beiträgen von Sasha Marianna Salzmann, Sharon Dodua Otoo, Max Czollek, Mithu Sanyal, Olga Grjasnowa, Margarete Stokowski uvm.
    Wie fühlt es sich an, tagtäglich als „Bedrohung“ wahrgenommen zu werden? Wie viel Vertrauen besteht nach dem NSU-Skandal noch in die Sicherheitsbehörden? Was bedeutet es, sich bei jeder Krise im Namen des gesamten Heimatlandes oder der Religionszugehörigkeit der Eltern rechtfertigen zu müssen? Und wie wirkt sich Rassismus auf die ...

    Autor_innen: Aydemir, Fatma; Yaghoobifarah, Hengameh

    20,60 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Eure Heimat ist unser Albtraum' bestellen
    Engaged Pedagogy. Antidiskriminatorisches Lehren und Lernen bei bell hooks
    bell hooks ist eine der bekanntesten US-amerikanischen Kulturtheoretiker*innen, auf die im deutschsprachigen Raum vor allem im Zusammenhang mit Rassismus, Kritischer Weißseinsforschung und (Schwarzem) Feminismus Bezug genommen wurde. Belinda Kazeem-Kami?ski rückt bell hooks’ pädagogische Ansätze in den Fokus ihrer Arbeit und setzt sich mit ...

    Autor_innen: Kazeem-Kaminski, Belinda

    14,95 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Engaged Pedagogy. Antidiskriminatorisches Lehren und Lernen bei bell hooks' bestellen
    Anarchismus und Geschlechterverhältnisse. Band 1
    Der Sammelband vereinigt verschiedene Aufsätze, die sich dem Verhältnis von Anarchismus und Geschlechterverhältnissen widmen. Thematisiert werden u.a. die Positionen Pierre Joseph Proudhons und Gustav Landauers, die Rolle der Frauen der Pariser Kommune, Theorie und Praxis der sexuellen Revolution bei Emile Armand, die Patriarchatskritik ...

    Autor_innen: Kellermann, Phillippe

    16,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchismus und Geschlechterverhältnisse. Band 1' bestellen
    Frauenkörper neu gesehen. Ein illustriertes Handbuch
    Neuauflage des Kultbuches Frauenkörper neu gesehen A new view on women´s body erregte schon vor über 25 Jahren in der amerikanischen wie in der deutschsprachigen Ausgabe Aufsehen. Niemals vorher waren derartige Abbildungen des weiblichen Körpers zu sehen, mit weitgehend unbekannten Details versehen und alternativen Erkenntnissen ...

    Autor_innen: Méritt, Laura

    25,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Frauenkörper neu gesehen. Ein illustriertes Handbuch' bestellen
    Die Welt wieder verzaubern
    Feminismus, Marxismus & Commons
    Silvia Federici ist eine der einflussreichsten feministischen Theoretikerinnen der Gegenwart. In diesem Band, der Texte aus den letzten zwanzig Jahren versammelt, stehen die Commons im Zentrum der Analyse. So gelingt es Federici, die proletarischen Kämpfe gegen die Einhegungen der Vergangenheit und der Gegenwart miteinander in Beziehung zu ...

    Autor_innen: Federici, Silvia

    20,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die Welt wieder verzaubern' bestellen