Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Die Dada. Wie Frauen Dada prägten

Die Dada. Wie Frauen Dada prägten
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783858814531
Autor_in / Autor_innen:
Boesch, Ina (Hg.)
Weitere Informationen:
164 Seiten - Hardcover / gebunden - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Scheidegger & Spiess
29,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert - sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit.
    Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada - und viele der männlichen Künstler - als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    A Taste of Power. A Black Woman`s Story
    Brown's account of her life at the highest levels of the Black Panther party's hierarchy. More than a journey through a turbulent time in American history, this is the story of a black woman's battle to define herself.

    Autor_innen: Brown, Elaine

    23,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Berühmt sein ist nichts
    Marie von Ebner-Eschenbach
    Die berühmteste österreichische Schriftstellerin des 19. Jhs. wurde lange nur als „Dichterin der Güte“ wahrgenommen. Doch sie war viel mehr: Poetische Realistin, Dramatikerin, Aphoristikerin, Fürsprecherin der Emanzipation, Kämpferin gegen den Antisemitismus, Offiziersgattin, Uhrmacherin und „Reitnärrin“. In der ersten Biografie seit 1920 ...

    Autor_innen: Strigl, Daniela

    28,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Berühmt sein ist nichts' bestellen
    Faschist werden
    Die Demokratie ist mühsam, fehlerhaft und instabil. Entscheidungsprozesse sind langwierig, kompliziert und teuer, politische Parteien kaum zu unterscheiden. Zu viele Beteiligte müssen gefragt, möglichst alle Minderheiten einbezogen werden. Wäre da eine volksnahe Führung mit mehr Entscheidungsfreiheit nicht wirkungsvoller? Ist der ...

    Autor_innen: Murgia, Michela

    7,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Faschist werden' bestellen
    Invisible Women
    Exposing Data Bias in a World Designed for Men
    Imagine a world where…· Your phone is too big for your hand· Your doctor prescribes a drug that is wrong for your body· In a car accident you are 47% more likely to be injured.If any of that sounds familiar, chances are you’re a woman.From government policy and medical research, to technology, workplaces, and the media. ...

    Autor_innen: Criado Perez, Caroline

    12,90 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Invisible Women' bestellen