Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Frauen* und Freund_innen. Lesarten "weiblicher Homosexualität" Österreich, 1870-1938

Frauen* und Freund_innen. Lesarten weiblicher Homosexualität Österreich, 1870-1938
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783902902344
Autor_in / Autor_innen:
Hacker, Hanna
Weitere Informationen:
502 Seiten - Taschenbuch / broschiert - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Zaglossus
19,95 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Lange Zeit waren in Bezug auf Studien zu Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen psychiatrische, pathologisierende und kriminalisierende Ansätze vorherrschend, deren Nachwirkungen bis heute erkennbar sind. Erst allmählich begann ein Korpus kritischen Wissens zu entstehen, der sich von den älteren Ansätzen distanziert.
    Hanna Hackers Studie ist ein wichtiger Beitrag zu diesem Korpus und war die erste umfassende Studie zur Geschichte lesbischer Lebensformen und Beziehungen, Bewegungen und Kulturen im deutschsprachigen Raum.
    Nachdem das Buch mehrere Jahre vergriffen war, machen wir es der Öffentlichkeit nun durch eine überarbeitete und ergänzte Neuauflage wieder zugänglich. Die Neuauflage hat vor allem auch das Ziel, derzeit kaum miteinander verbundene frühere Perspektiven und neuere Ansätze aus dem Queer-Bereich zusammenzuführen.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Feministische Theorien zur Einführung
    Dieser Band rekonstruiert sowohl die Entwicklungsgeschichte als auch systematische Fragen feministischer Forschung. Vorgestellt werden u.a. die Positionen von Judith Butler, Donna Haraway und Iris Young.

    Autor_innen: Becker-Schmidt, Regina; Knapp, Gudrun A

    14,30 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Feministische Theorien zur Einführung' bestellen
    Beruf Philosophin oder Die Liebe zur Welt. Die Lebensgeschichte der Hannah Arendt
    »Alois Prinz ist der begnadete Biograf von Hannah Arendt ... Prinz ist der Beste.« taz Hannah Arendt (1906 -1975) ist eine der bedeutendsten Frauen in der Geschichte der Philosophie. Die Gedanken, die sie berühmt machten, gingen unmittelbar aus den Erfahrungen ihres abenteuerlichen und leidenschaftlichen Lebens hervor. In seiner ...

    Autor_innen: Prinz, Alois

    10,30 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Invisible Women
    Exposing Data Bias in a World Designed for Men
    Imagine a world where…· Your phone is too big for your hand· Your doctor prescribes a drug that is wrong for your body· In a car accident you are 47% more likely to be injured.If any of that sounds familiar, chances are you’re a woman.From government policy and medical research, to technology, workplaces, and the media. ...

    Autor_innen: Criado Perez, Caroline

    12,90 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details