Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Frauen Wahl Recht

Frauen Wahl Recht
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783854766889
Autor_in / Autor_innen:
Unger, Petra
Weitere Informationen:
ca 180 Seiten - Buch - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Mandelbaum
10,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Frauen wird jahrhundertelang Vernunft und politische Handlungsfähigkeit abgesprochen. Ausgeschlossen von gleichberechtigter Teilhabe an Gesellschaft, Wirtschaft und Politik kämpfen Frauen unermüdlich um Anerkennung und Rechte. 1918 wurden diese Kämpfe von Erfolg gekrönt. Die österreichische Frauenbewegung erringt mit der Einführung des Frauenwahlrechts erstmals die völlige Gleichstellung als Bürgerinnen. 1919 ziehen die ersten Frauen in das österreichische Parlament ein und erstreiten in den darauffolgenden Jahrzehnten längst notwendige Gesetze und grundlegende Verbesserungen der Lebensbedingungen für Frauen – und für Männer. Petra Unger, Kulturvermittlerin und Begründerin der Wiener Frauenspaziergänge, verbindet in dem Buch anhand der Geschichte des Frauenwahlrechts Frauenbewegungs- mit Demokratie­geschichte – von Aristoteles und Thomas von Aquin bis Johanna Dohnal und der Autonomen Frauenbewegung.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Buchengasse 100
    Geschichte einer Arbeiterfamilie
    Mit „Buchengasse 100“ ist Oswalda Tonka ein Meisterwerk zur österreichischen Arbeitergeschichte gelungen, literarisch anspruchsvoll, packend erzählt und historisch detailgetreu. Die Sokopp-Tonkas waren über 100 Jahre lang an zeitgeschichtlichen Brennpunkten zugegen.

    Autor_innen: Tonka, Oswalda

    17,90 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Buchengasse 100' bestellen
    Talking Back. Strategien Schwarzer österreichischer Geschichtsschreibung
    Die österreichische Geschichtsschreibung u?ber Menschen afrikanischer Herkunft spiegelt deren gegenwärtige Repräsentation in der österreichischen Öffentlichkeit wider. Sichtbar als stumme, fremd-definierte Objekte und zugleich unsichtbar als handelnde Subjekte tauchen sie vorwiegend als exotisierte oder kriminalisierte „Andere“ auf. ...

    Autor_innen: Unterweger, Claudia

    19,95 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Feminismus
    Die illustrierte Geschichte der weltweiten Frauenbewegung
    Dieser einmalige Bildband illustriert die Geschichte der globalen Frauenbewegung und den weltweiten Kampf um weibliche Gleichberechtigung. Kenntnisreiche Texte behandeln Themen, die für Frauen auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung sind: Wahlrecht, reproduktive Freiheit, Ehe- und Eigentumsrechte, Gleichstellung am Arbeitsplatz, ...

    Autor_innen: Gerhard, Jane; Tucker, Dan (Hg.)

    32,90 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Feminismus' bestellen