Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Frauen Wahl Recht

Frauen Wahl Recht
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783854766889
Autor_in / Autor_innen:
Unger, Petra
Weitere Informationen:
ca 180 Seiten - Buch - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Mandelbaum
10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Frauen wird jahrhundertelang Vernunft und politische Handlungsfähigkeit abgesprochen. Ausgeschlossen von gleichberechtigter Teilhabe an Gesellschaft, Wirtschaft und Politik kämpfen Frauen unermüdlich um Anerkennung und Rechte. 1918 wurden diese Kämpfe von Erfolg gekrönt. Die österreichische Frauenbewegung erringt mit der Einführung des Frauenwahlrechts erstmals die völlige Gleichstellung als Bürgerinnen. 1919 ziehen die ersten Frauen in das österreichische Parlament ein und erstreiten in den darauffolgenden Jahrzehnten längst notwendige Gesetze und grundlegende Verbesserungen der Lebensbedingungen für Frauen – und für Männer. Petra Unger, Kulturvermittlerin und Begründerin der Wiener Frauenspaziergänge, verbindet in dem Buch anhand der Geschichte des Frauenwahlrechts Frauenbewegungs- mit Demokratie­geschichte – von Aristoteles und Thomas von Aquin bis Johanna Dohnal und der Autonomen Frauenbewegung.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Die Rechte der Frau und andere Texte
    Mit einem Essay von Margarete Stokowski. [Was bedeutet das alles?]
    Olympe de Gouges war eine der bedeutendsten Frauen der Französischen Revolution, eine Vorkämpferin für Frauenrechte. Ihre Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin (droits de la femme et de la citoyenne) von 1791, gedacht als notwendiges Gegenstück zu den Menschenrechten (»droits de l’homme«), gilt als Gründungsurkunde des Feminismus. Sie ...

    Autor_innen: de Gouges, Olympe

    6,20 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die Rechte der Frau und andere Texte' bestellen
    Der Krieg hat kein weibliches Gesicht
    „Ganze Züge voller Frauen gingen an die Front“, erinnert sich eine ehemalige Rotarmistin im Gespräch mit Swetlana Alexijewitsch. „Es waren nicht mehr genug Männer da. Sie waren gefallen. Lagen unter der Erde oder waren in Gefangenschaft.“ Die Frauen waren „bereit, für die Heimat zu sterben. So waren wir erzogen.“ Sie waren nicht nur ...

    Autor_innen: Alexijewitsch, Swetlana

    12,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Der Krieg hat kein weibliches Gesicht' bestellen
    ACE
    What Asexuality Reveals About Desire, Society, and the Meaning of Sex
    An engaging exploration of what it means to be asexual in a world that s obsessed with sexual attraction, and what the ace perspective can teach all of us about desire and identity.What exactly is sexual attraction and what is it like to go through life not experiencing it? What does asexuality reveal about gender roles, about romance ...

    Autor_innen: Chen, Angela

    18,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Letter to my Daughter
    A collection of absorbing stories and inspirational wisdom from one of our best-loved writers, Maya Angelou.
    Dedicated to the daughter she never had but sees all around her, Letter to my Daughter reveals Maya Angelou's path to living well and living a life with meaning. Told in her own inimitable style, this book transcends genres and categories: it's part guidebook, part memoir, part poetry - and pure delight.Here in short essays are ...

    Autor_innen: Angelou, Maya

    15,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Freundinnen
    Eine Kulturgeschichte
    In der heutigen westlichen Welt gilt Freundschaft unter Frauen als Selbstverständlichkeit. Doch ein Blick zurück zeigt: noch vor einigen Jahrhunderten waren »Freundinnen« so gut wie unbekannt, Freundschaften unter Frauen waren verpönt. Anhand zahlreicher Quellen werfen Marilyn Yalom und ihre Co-Autorin Theresa Donovan Brown einen höchst ...

    Autor_innen: Yalom, Marilyn; Donovan Brown, Theresa

    12,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Freundinnen' bestellen
    Abolition. Feminism. Now.
    In this landmark work, four of the world's leading scholar-activists issue an urgent call for a truly intersectional, internationalist, abolitionist feminism.As a politics and as a practice, abolitionism has increasingly shaped our political moment, amplified through the worldwide protests following the 2020 murder of George Floyd by ...

    Autor_innen: Davis, Angela Y.; Dent, Gina; Meiners, Erica

    20,10 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details