Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Don't Leave Your Friends Behind. Concrete Ways to Support Families in Social Justice Movements and Communities

Dont Leave Your Friends Behind. Concrete Ways to Support Families in Social Justice Movements and Communities
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9781604863963
Autor_in / Autor_innen:
Law, Victoria; Martens, China
Weitere Informationen:
233 Seiten - Taschenbuch / broschiert - Englisch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
PM Press
22,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    A collection of suggestions, tips, and narratives on ways everyone can support parents, children, and caregivers involved in social movements, this book focuses on social justice, mutual aid, and collective liberation. One of the few books dealing with community support for issues facing children and families, this reflection on inclusivity in social awareness offers real-life ways to reach out to the families involved in campaigns such as the Occupy Movement. Contributors include the Bay Area Childcare Collective, the London Pro-Feminist Men's Group, and Mamas of Color Rising.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    dabei geblieben
    Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen
    Seit Jahrzehnten ist die Linke in Deutschland vornehmlich eine Jugendbewegung. Spätestens Anfang 30 steigen die meisten aus. Was aber ist mit denen, die 'dabei geblieben' sind? In knapp 30 Interviews geht Rehzi Malzahn der Frage auf den Grund, was diejenigen Aktivis_innen bewegt, die auch mit Mitte 40, 50, 60 noch auf die Straße ...

    Autor_innen: Malzahn, Rehzi (Hg.)

    16,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Autonome Theorien - Theorien der Autonomen?
    Sie gelten als der militante Flügel sozialer Bewegungen oder als Jugend- oder Subkultur. Es existiert aber auch eine lebendige Theorieproduktion und -rezeption - beispielsweise im Rahmen des Post­operaismus, die mehr bietet als die bloße Befürwortung von Militanz. Autonome tauchen immer wieder auf: als eigene Bewegungen, wie zum Beispiel ...

    Autor_innen: Foltin, Robert

    15,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Mein unsichtbarer Gartenzaun
    ….Rund um meinen Körper habe ich eine Grenze, die kannst du nicht sehen – meinen unsichtbaren Gartenzaun. Das ist ein Bereich rund um mich herum, da darf nicht jeder herein. Diese Grenze kann auch ich nicht sehen, sondern spu?ren…. Ein Buch fu?r Kinder und Erwachsene das Mut macht und respektvolle Wege im Umgang mit Gefu?hlen, Geheimnissen ...

    Autor_innen: Datscher, Michaela

    14,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Mein unsichtbarer Gartenzaun' bestellen
    Complicated Relationships
    Conversations on polyamory and anarchy
    Relationships have been clear anarchist territory since Emma Goldman and Voltairine DeCleyre explicitly rejected monogamy and marriage.But while polyamory may be a popular alternative, it is – by definition – not simple, especially when we recognize the ways that it is coherent with exactly what is expected of us (for example, ...

    Autor_innen: Various

    3,80 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Complicated Relationships' bestellen
    Anarchism. The Feminist Connection
    This zine is a reprint of an article written in the 1970s by anarcha-feminist Peggy Kornegger. The essay is an introduction to Anarcha-feminism with a history of anarchist protests in Spain and France, revolution tactics, and a vision of a radical feminist anarchist future. The author includes quotes from famous anarchist writers like Emma ...

    Autor_innen: Kornegger, Peggy

    2,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Feministisch leben! Manifest für Spaßverderberinnen
    Niederschmetternden Erlebnissen von Rassismus und Sexismus begegnen Feministinnen jeden Tag – Zuhause und bei der Arbeit. Lässt sich aus einem solchen Alltag heraus eine feministische Theorie entwickeln? Sara Ahmed erinnert an das wissenschaftliche Erbe des Feminismus ›of Color‹ und zeigt – auf sehr poetische und persönliche Weise – wie ...

    Autor_innen: Ahmed, Sara

    20,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Feministisch leben! Manifest für Spaßverderberinnen' bestellen