Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Die Welt wieder verzaubern

Die Welt wieder verzaubern
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783854766933
Autor_in / Autor_innen:
Federici, Silvia
Weitere Informationen:
ca 336 Seiten - Buch - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Mandelbaum
20,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Silvia Federici ist eine der einflussreichsten feministischen Theoretikerinnen der Gegenwart. In diesem Band, der Texte aus den letzten zwanzig Jahren versammelt, stehen die Commons im Zentrum der Analyse. So gelingt es Federici, die proletarischen Kämpfe gegen die Einhegungen der Vergangenheit und der Gegenwart miteinander in Beziehung zu setzen. Die Commons versteht sie aber nicht als »Inseln der Glückseligen« in einem Meer ausbeuterischer Verhältnisse, sondern als autonome Räume, von denen aus die bestehende kapitalistische Organisation des Lebens und der Arbeit herausgefordert werden kann. Die Kämpfe von Frauen und die von ihnen geleistete reproduktive Arbeit sind dabei von zentraler Bedeutung, nicht nur, weil sie für unser (Über-)Leben entscheidend sind, sondern auch, weil aus dieser Perspektive eine Welt jenseits der Verheerungen des Kapitalismus gedacht werden kann. Die »Entzauberung der Welt« (Max Weber) versteht Federici politischer, nämlich als die Zerstörung jedweder Logik jenseits kapitalistischer Rationalität. Daher ihr Aufruf, die Welt wieder zu verzaubern und andere Welten zu entdecken und für diese zu kämpfen.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Caliban und die Hexe. Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation
    Caliban und die Hexe ist eine Geschichte des weiblichen wie auch des kolonialisierten Körpers während des Übergangs zum Kapitalismus. Ausgehend von den Bauernaufständen des späten Mittelalters und dem Aufstieg der mechanischen Philosophie untersucht Federici die kapitalistische Rationalisierung der gesellschaftlichen Reproduktion. Sie ...

    Autor_innen: Federici, Silvia

    25,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Caliban und die Hexe. Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation' bestellen
    Hexenjagd
    Die Angst vor der Macht der Frauen
    Silvia Federici hat mit »Caliban und die Hexe« einen Grundlagentext des materialistischen Feminismus vorgelegt: Sie stellt darin überzeugend und ausführlich dar, weshalb mit der Verbreitung des Kapitalismus in Europa im 16. und 17. Jahrhundert die Hexenverfolgung einherging. In Hexenjagd fasst sie die Erkenntnisse gut verständlich zusammen ...

    Autor_innen: Federici, Silvia

    13,20 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Hexenjagd' bestellen
    Rosa Jochmann
    Poltische Akteurin und Zeitzeugin
    Rosa Jochmann (1901-1994) war in Österreich, aber auch über die Landesgrenzen hinaus, eine prominente Person des öffentlichen Lebens. Sie war als "Grande Dame" der Sozialdemokratie, als Zeitzeugin, als ehemalige Widerstandskämpferin und als Überlebende des NS-Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück bekannt. Zeit ihres Lebens engagierte sie ...

    Autor_innen: Duma, Veronika

    36,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Rosa Jochmann' bestellen
    Die Welt der Frau
    In dem Buch „50 Cartoons and more on women“ beleuchtet Doaa El-Adl auf künstlerische Weise, wie gesellschaftliche Normen, Gebräuche und Gesetze das Leben, die Selbstbestimmung und die Freiheit von Frauen in dramatischer Weise beeinflussen können. Sie bricht mit Gender-Tabus und wirft mit ihren Zeichnungen Licht auf die Herausforderungen ...

    Autor_innen: El-Adl, Doaa

    20,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    EGOistIN
    Wie Frauen endlich aufhören, es allen recht zu machen
    Konsequent für sich selbst einzutreten fällt immer noch vielen Frauen schwer. Zwar hat der Feminismus die eine oder andere Tür geöffnet, aber egoistisch zu sein, als Erstes an sich zu denken, das lehnen Frauen häufig heftig ab. Die toughe Businessfrau im Außen, die scheinbar mühelos ihren »Mann« steht, ist innerlich oft verzagt und hat ...

    Autor_innen: Georgy, Renate

    15,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'EGOistIN' bestellen
    Brüste kriegen
    Wie werden Kinder eigentlich zu Frauen? Wie lernen Mädchen mit körperlichen Veränderungen, die einer bestimmten Bedeutung unterworfen sind, umzugehen und sich einen weiblichen Habitus, also ein bestimmtes Repertoire an Denk-, Gefühls-, Verhaltens- und Wissensformen anzueignen, um gesellschaftlich akzeptiert zu werden? Die Autorinnen ...

    Autor_innen: Diehl, Sarah

    13,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details