Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Zeige deine Klasse

Zeige deine Klasse
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783455004311
Autor_in / Autor_innen:
Dröscher, Daniela
Weitere Informationen:
ca. 256 Seiten - Hardcover - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Hoffmann und Campe
20,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Zeige deine Klasse ist ein hellsichtiges Porträt über soziale Herkunft. Aus einer radikal subjektiven Perspektive beleuchtet Daniela Dröscher, wie die Klassenzugehörigkeit das eigene Selbstbild und das gesellschaftliche Miteinander bis heute prägt, aber auch, mit wie viel Scham der Begriff noch immer besetzt ist. Doch die Herkunft zu verleugnen ist viel anstrengender, als davon zu erzählen ...»Ich wünsche mir feine Unterschiede. Das Populäre ist nicht das Populistische, das Volkstümliche nicht das Völkische, das Einfache nicht das Tumbe. Es sind genau diese Abwertungen der Mitte, die ›einfache‹ Menschen in Trumps Arme treiben.«

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Feministische Ökonomie
    "Feministische Ökonomie" gibt einen grundlegenden Einblick in feministische Kritiken an ökonomischen Theorien sowie in die wichtigsten Ansätze feministischer Theoriebildung. Es stellt ihre Entstehung und ihre Kern themen dar. Die herrschende Wirtschaftstheorie und -politik sowie wesentliche ökonomische Kenn zahlen und statistische ...

    Autor_innen: Haidinger, Bettina; Knittler, Käthe

    13,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Feministische Ökonomie' bestellen
    Marcel Duchamp und die Verweigerung der Arbeit
    Maurizio Lazzaratos Auseinandersetzung mit Marcel Duchamp liest dessen Feier der Faulheit in der Kunst als radikalen Alternativentwurf zur operaistischen Losung einer „Verweigerung der Arbeit“. Mit Duchamp lassen sich einerseits kritische Perspektiven auf einen erweiterten und transformierten Arbeitsbegriff gewinnen, der in neoliberalen ...

    Autor_innen: Lazzarato, Maurizio

    10,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe
    Von Menschen, die ihr Geld miteinander teilen
    Das Buch stellt eine Gruppe von Menschen vor, die etwas anders machen als der Rest der Gesellschaft: Sie teilen ihr Geld, obwohl sie weder in derselben Stadt leben, noch durch familiäre Bande zusammengehalten werden. Mehrmals im Jahr kommen sie zusammen und regeln ihr finanzielles Auskommen der nächsten Monate. Dieses Modell heißt ...

    Autor_innen: FC-Kollektiv

    18,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details