Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Über Bertha von Suttner

Über Bertha von Suttner
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783854764472
Autor_in / Autor_innen:
Streeruwitz, Marlene
Weitere Informationen:
64 Seiten - Hardcover / gebunden - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Mandelbaum
9,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Autorinnen feiern Autorinnen Ab 2014 wird jährlich eine Wiener Autorin eine Festrede zu Ehren einer bedeutenden verstorbenen Wiener Schriftstellerin verfassen und veröffentlichen. Mit ihrem Buch 'Die Waffen nieder!' erlangte Suttner weltweite Aufmerksamkeit, der Band wurde in 27 Sprachen übersetzt. Suttner gründete zahlreiche Friedensgesellschaften und war Präsidentin des 'Internationalen Friedensbüros' in Bern. Unter verschiedenen Pseudonymen schrieb sie Kurzgeschichten und Essays. Auf ihre Anregung wurde der Friedensnobelpreis kreiert, den sie selbst 1905 als erste Frau entgegennahm. Bertha von Suttner verstarb unmittelbar vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges in Wien. Am 21. Juni jährt sich ihr Todestag zum 100. Mal. Mit dieser Festrede von Marlene Streeruwitz und diesem Buch eröffnet die vom Literaturreferat der Kulturabteilung der Stadt Wien initiierte Reihe 'Autorinnen feiern Autorinnen' ein für die österreichische Literatur und Literaturgeschichtsschreibung vielversprechendes neues Feld. Einerseits wird an Autorinnen erinnert, die die literarische Identität der Stadt Wien (mit)geprägt haben, andererseits werfen Wiener Autorinnen im Rahmen eines öffentlichen Vortrags ihren Blick auf das Œuvre der jeweils Geehrten. So werden thematische, ästhetische, poetologische und biographische Verbindungen her-, vorherrschende Zuschreibungen in Frage gestellt, erweitert oder verworfen.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Die Sprachwandlerin - Luise F. Pusch. Zurufe und Einwürfe von Freundinnen und Weggefährtinnen
    Eine Femmage zum 70. Geburtstag von Luise F. Pusch am 14. Januar 2014. Von "Die Menstruation ist bei jedem etwas anders" bis zur Einführung des generischen Femininums an der Universität Leipzig im vergangenen Sommer - Luise F. Pusch begleitet seit über 30 Jahren mit ihren kritischen Beiträgen die Diskussion feministischer Positionen. Mit ...

    Autor_innen: Duda, Sibylle; Günthner, Susanne; Löchel, Rolf

    10,20 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Gelebtes Leben
    Autobiographie
    Emma Goldman, 'die rote Emma', war zu ihren Lebzeiten eine gleichermaßen verehrte wie gefürchtete Symbolfigur des Anarchismus. Sie wurde bekannt durch ihre engagierten Kampagnen für die Rechte der Arbeiter, für Geburtenkontrolle, gegen die Wehrpflicht und fur die Friedensbewegung. 1886 war sie im Alter von 17 Jahren aus Russland ...

    Autor_innen: Goldman, Emma

    30,80 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Rebellische Frauen - Women in Battle
    150 Jahre Kampf für Freiheit, Gleichheit, Schwesterlichkeit
    FRAUEN ALLER LÄNDER, VEREINIGT EUCH! Hier werden engagiert, leichtfüßig und pointiert die Geschichten all der furchtlosen Frauen erzählt, die seit über 150 Jahren und bis heute leidenschaftlich für die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt kämpfen: Für das Recht, zu wählen. Für das Recht über den eigenen Körper zu bestimmen. Für das ...

    Autor_innen: Breen, Marta

    25,70 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Rebellische Frauen - Women in Battle' bestellen
    Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik
    Dokumente zu einer Pionierin des österreichischen Feminismus
    Johanna Dohnal (1939–2010) war eine Ausnahmepolitikerin und Pionierin der Frauenpolitik in Österreich. Mit ihren hier versammelten Beiträgen dokumentiert sie ihr Verständnis von Politik, insbesondere von Frauenpolitik, und lässt ihr Engagement als erste österreichische Frauenministerin Revue passieren. Johanna Dohnals Aufstieg zur ...

    Autor_innen: Weiss, Alexandra; Thurner, Erika

    25,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik' bestellen
    „Sie meinen es politisch!“ 100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich
    Geschlechterdemokratie als gesellschaftspolitische Herausforderung
    Der wissenschaftliche Begleitband der gleichnamigen Ausstellung nimmt den 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich zum Anlass, die Geschichte der politischen Partizipation von Frauen neu aufzurollen. Nach 1918 entsteht die politische Figur der ‚Frau als Wählerin‘ sowie als politische Repräsentantin. Die Erfüllung ...

    Autor_innen: Blaustrumpf, Ahoi!

    29,80 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Die Geschichte der Frauenbewegung
    Feminismus ist so aktuell wie lange nicht mehr, selbst Popstars und Modelabels schmücken sich mit ihm. In jüngster Zeit hat die #MeToo-Debatte dazu beigetragen, dass über sexuelle Belästigung und andere Benachteiligungen von Frauen, nicht nur in der Kulturwelt, offener gesprochen wird. Doch der Kampf um Geschlechtergerechtigkeit und ...

    Autor_innen: Karl, Michaela

    8,10 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die Geschichte der Frauenbewegung' bestellen