Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Die Antifeministen Anfang des 20. Jahrhunderts

Die Antifeministen Anfang des 20. Jahrhunderts
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783958017894
Autor_in / Autor_innen:
Dohm, Hedwig
Weitere Informationen:
160 Seiten - Softcover - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Severus Verlag
19,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    „Ich wende mich nicht gegen Personen, sondern gegen Ideen, ich schreibe keine Kritiken, meine Feder ist nur mein Schild zur Abwehr der tödlichen Streiche, die man gegen mich als Weib führt.“ Als eine frühe Vordenkerin des Feminismus, setzte Hedwig Dohm (1831–1919) sich für gleiche Bildung von Jungen und Mädchen sowie für die Einführung des Frauenwahlrechts ein. Sie gilt als eine der ersten Theoretikerinnen, die geschlechtsspezifisches Verhalten nicht als etwas naturgegebenes, sondern als Prägung durch die Kultur betrachtete. Auf humorvolle Art und Weise zeigt Hedwig Dohm in ihrem Werk „Die Antifeministen“ die Ideologien ihrer eigenen Zeit auf und führt die männliche Angst vor der Frau als Verteidigung von Machtansprüchen vor.