Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Europas Außengrenzen

Europas Außengrenzen
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783837647211
Autor_in / Autor_innen:
Gradinari, Irina; Li, Yumin; Naumann, Myriam (Hg.)
Weitere Informationen:
ca 250 Seiten - Softcover - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Transcript
30,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Europas Außengrenzen sind tödlich. Ausgehend von dieser Gegenwartsdiagnose untersuchen die Beiträger_innen des Bandes Zusammenhänge von topographischen und symbolischen Grenzziehungsprozessen Europas in der Frühen Neuzeit, der Moderne und der Gegenwart. Der weite historische Bogen zeigt auf, dass die Konstruktion »Europa« auf eine wechselhafte Geschichte zurückblickt, in der die Fragen unserer Gegenwart (Was ist Europa? Wer gehört dazu?) schon immer verhandelt wurden. Grenzen sind dabei nicht nur 'physische' Grenzen, sondern auch Formen visueller Bedeutungsproduktion und diskursive Praktiken. In dieser Perspektive rücken symbolische Grenzziehungen, etwa entlang der Differenzkategorien 'Rasse' und Geschlecht, in den Blick.