Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Weißsein im Widerspruch. Feministische Perspektiven auf Rassismus, Kultur und Religion

Weißsein im Widerspruch. Feministische Perspektiven auf Rassismus, Kultur und Religion
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783897411760
Autor_in / Autor_innen:
Wollrad, Eske
Weitere Informationen:
217 Seiten - Taschenbuch / broschiert - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Ulrike Helmer Verlag
20,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details

    Beschreibung

    Erstmals in deutscher Sprache wird hier die Normativität von Weißsein als ›Rasse‹-Konstrukt und gewaltvolle gesellschaftliche Realität problematisiert. Die Entstehungsgeschichte ›Weißer Vorherrschaft‹, die Politik von Rassifizierung und ihre theologische Legitimation werden interdisziplinär analysiert. Die Darstellung dokumentiert historische Prozesse des ›Weiß-Werdens‹ verschiedener Gruppen sowie die konzeptuelle Instabilität der Kategorie ›Weißsein‹. Neben den Grundlagen der 'Critical Whiteness Studies' thematisiert die Autorin auch Schwachstellen hiesiger Rassismus- und Geschlechterforschung im Hinblick auf die Auseinandersetzung mit postkolonialer Theoriebildung und bietet Ansätze für antirassistische Bündnisarbeit.