Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Anti-/Faschismus/NS

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 69 Artikeln)
Da machen wir nicht mehr mit .... Österreichische Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht
Die Ausstellung "'Was damals Recht war...' - Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht" ist seit 2007 in der Bundesrepublik und in Österreich unterwegs. Sie erinnert an die Schicksale von Männern und Frauen, die während des Zweiten Weltkrieges von einer verbrecherischen Militärjustiz verurteilt wurden. Das Begleitbuch ....

Autor_innen: Geldmacher, Thomas; Koch, Magnus; Metzler, Hannes; Pirker, Peter; Rettl, Lisa (Hg.)

24,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Da machen wir nicht mehr mit ...". Österreichische Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht' bestellen
Die im Dunkeln sieht man doch. Frauen im Widerstand - Verfolgung von Frauen in der Steiermark
Mehr als 60 Jahre nach der Befreiung vom Nationalsozialismus gibt es für die Steiermark noch immer keine gröere Studie über den gegen das NS-Regime gerichteten Widerstand. Dass daher Frauen im steirischen Widerstand ausgeblendet blieben, Ist genauso evident, wie die Tatsache, dass ohne den Anteil der Frauen ein großer Teil des Widerstands ....

Autor_innen: Cäsar, Maria; Halbrainer, Heimo

19,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Die im Dunkeln sieht man doch". Frauen im Widerstand - Verfolgung von Frauen in der Steiermark' bestellen
Es soll dort sehr gut sein
Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft
Als Trude Klumak 2005 in Zürich stirbt, findet ihre Tochter Sibylle Elam mehrere Bündel Briefe, darunter die Briefe, die Trudes Großeltern in den Jahren zwischen 1937 und 1942 aus Heilbronn an ihre Enkelin schickten. Trude war 1936, im Alter von zwanzig Jahren, zum Gesangsstudium in die Schweiz gekommen. Vom Konservatorium in Stuttgart ....

Autor_innen: Elam, Sibylle

30,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Hier sehen wir das fürchterlichste Verbrechen .... Vom deutschen Widerstand und der Judenverfolgung
Gedächtnisvorlesung zur Erinnerung an die Opfer der "Weißen Rose", Ludwig-Maximilians-Universität München, 23. Februar 2000 Hrsg. von Andrea Welker Soweit meine Rückerinnerung reicht, gehört die Judenverfolgung und Judenvernichtung zu meinem Leben. Sie sind Grundtatsachen meiner Existenz, ohne daß ich ihnen selbst unterworfen gewesen ....

Autor_innen: Salamander, Rachel

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Hier sehen wir das fürchterlichste Verbrechen ...". Vom deutschen Widerstand und der Judenverfolgung' bestellen
Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen. Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945
Bernhard Weidinger erörtert die Rolle akademischer Burschenschaften (Graz, Innsbruck, Leoben, Linz, Salzburg und Wien) im politischen Geschehen der Zweiten Republik Österreichs. Basierend auf der Auswertung von umfangreichem, bislang von kritischer Forschung nicht erschlossenem Quellenmaterial behandelt er eine Vielfalt an Aspekten: von ....

Autor_innen: Weidinger, Bernhard

36,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
... und träumte, ich wäre frei
Eine Tirolerin im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück. Erinnerungen an Widerstand und Haft 1938–1945
In den Morgenstunden des 10. Oktober 1942 verhaften zwei Gestapobeamte die Innsbruckerin Carmella Flöck. Als Mitglied einer katholischen Widerstandsgruppe fällt sie einem Verrat zum Opfer und wird vom NS-Regime ins Frauenkonzentrationslager Ravensbrück eingeliefert. Flöck überlebt das Lager, kehrt nach dem Krieg in ihre Heimat zurück und ....

Autor_innen: Flöck, Carmella

24,95 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Antisemitismus und Geschlecht
Von "effiminierten Juden", "maskulinisierten Jüdinnen" und anderen Geschlechterbildern
Die Beiträge dieses interdisziplinären Sammelbandes erkunden den Zusammenhang verschiedener antisemitischer Geschlechterbilder. Sie zeigen, mit welchen Codierungen und Normvorstellungen gearbeitet wurde, um den „jüdischen“ Körper als anderen zu stigmatisieren. Verdeutlicht wird so, dass sich Antisemitismus und Geschlecht nicht nur am ....

Autor_innen: Gender-Killer, A G (Hg.)

18,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Ausgeschlossen und entrechtet. Raub und Rückgabe - Österreich von 1938 bis heute
Dieser Band der Reihe Raub und Rückgabe - Österreich von 1938 bis heute illustriert anhand ausgewählter Beispiele jene diskriminierende Politik, welche der Vertreibung und Ermordung der aus der "Großdeutschen Volksgemeinschaft" ausgeschlossenen Gruppierungen voran ging. Zu nennen sind hier zunächst antijüdische Maßnahmen, wie die ....

Autor_innen: Pawlowsky, Verena; Wendelin, Harald

17,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Ausgeschlossen und entrechtet. Raub und Rückgabe - Österreich von 1938 bis heute' bestellen
Bücher gegen das Vergessen. Kärntnerslowenische Literatur über Widerstand und Verfolgung
"Bücher gegen das Vergessen" widmet sich der Literatur von Kärntner SlowenInnen, in der den Zwangsaussiedlungen, der Zeit in den Konzentrationslagern und dem Kampf der PartisanInnen eine zentrale Rolle zukommt. Im Zentrum stehen dabei AutorInnen wie Anton Haderlap, Tone Jelen, Andrej Kokot, Lipej Kolenik, Helena Kuhar (Jelka), Peter ....

Autor_innen: Goetz, Judith

18,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Bücher gegen das Vergessen. Kärntnerslowenische Literatur über Widerstand und Verfolgung' bestellen
Cato Bontjes van Beek. Ein Porträt
Dieses Buch erzählt anhand teilweise unveröffentlichter Dokumente vom Leben und Sterben einer jungen Frau, die sich den Nazis entgegenstellte und deren Wille und Lebensmut selbst ein Todesurteil nicht brechen konnte. Am 5. August 1943 wurde in Berlin eine junge Frau hingerichtet. Aufrecht und ruhig ging sie den Gang zum Schafott. Ihr ....

Autor_innen: Vinke, Hermann

20,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Cato Bontjes van Beek. Ein Porträt' bestellen
Ceija Stojka. Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz
Ceija Stojka (1933 – 2013), Angehörige der Lovara (von ungarisch Lo = Pferd, Pferdehändler), einer zu den Roma gehörigen und in Österreich ansässigen Gruppe, wurde als Zehnjährige mit einem großen Teil ihrer Familie nach Auschwitz deportiert. Ihr Vater war zuvor in der 'Euthanasie'-Anstalt Hartheim vergast worden. Ceija Stojka hat nicht ....

Autor_innen: Bahlmann, Lith; Reichelt, Matthias; Berger, Karin; Dankwortt, Barbara; Junghaus, Tímea

41,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Ceija Stojka. Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz' bestellen
Das eigene Schicksal selbst bestimmen
Fluchten von Juden aus den Deportationszügen in die Vernichtungslager der »Aktion Reinhardt« in Polen
Von März 1942 bis Herbst 1943 wurden 1,5 Millionen Juden und Jüdinnen, die meisten davon ehemalige polnische Staatsangehörige, zumeist per Zug in die NS-Vernichtungslager Treblinka, Belzec und Sobibor deportiert und dort ermordet. Entgegen dem Stereotyp gingen sie nicht wie ›Schafe zur Schlachtbank‹, sondern leisteten vielfältigen ....

Autor_innen: Bruder, Franziska

30,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 69 Artikeln)