Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

"Die im Dunkeln sieht man doch". Frauen im Widerstand - Verfolgung von Frauen in der Steiermark

Die im Dunkeln sieht man doch. Frauen im Widerstand - Verfolgung von Frauen in der Steiermark
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783902542052
Autor_in / Autor_innen:
Cäsar, Maria; Halbrainer, Heimo
Weitere Informationen:
214 Seiten - Taschenbuch / broschiert - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
CLIO Verein f. Geschichts- & Bildungsarbeit
19,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Mehr als 60 Jahre nach der Befreiung vom Nationalsozialismus gibt es für die Steiermark noch immer keine gröere Studie über den gegen das NS-Regime gerichteten Widerstand. Dass daher Frauen im steirischen Widerstand ausgeblendet blieben, Ist genauso evident, wie die Tatsache, dass ohne den Anteil der Frauen ein großer Teil des Widerstands in der Steiermark gar nicht möglich gewesen wäre. Die Verfolgung der Frauen, ihre Internierung in Frauenkonzentrationslagern und ihre Strategien diese zu überleben blieben infolge der Nichtaufarbeitung dieser Phase genauso "weiße Flecken" in der steirischen Geschichte, wie die Anerkennung für ihren Kampf gegen den Nationalsozialismus und die "Wiedergutmachung" nach 1945 kein öffentliches Thema war. Diese Lücken zu füllen unternimmt das vorliegende Buch. Historikerinnen, Soziologinnen und Zeitzeuginnen behandeln den Widerstand in der Steiermark, das Leben und Überleben der Steirerinnen im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück, die steirischen Frauenkonzentrationslagern sowie den Umgang mit diesen Frauen nach 1945. Erstmals wird hier auch ein Lexikon der weiblichen NS-Opfer aus der Steiermark vorgestellt, in dem die Oofer der politischen und rassistischen Verfolgung erfasst wurden.