Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Die Radikalität der Abtreibungsgegner_innen im (inter)nationalen Raum. Ist die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen heute in Gefahr?

Die Radikalität der Abtreibungsgegner_innen im (inter)nationalen Raum. Ist die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen heute in Gefahr?
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783940865328
Autor_in / Autor_innen:
Familienplanungszentrum BALANCE (Hg.)
Weitere Informationen:
94 Seiten - Taschenbuch / broschiert - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Ag Spak
14,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Wie ist es um die sexuelle Selbstbestimmung insbesondere von Frauen weltweit bestellt? Ist sie in Gefahr?
    Die Herausgeber_innen des Buches sehen in den weltweiten Aktivitäten von radikalen Abtreibungsgegner_innen, die sowohl in Europa als auch in Nord- und Südamerika stattfinden, eine Gefahr für die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen. Verschiedene Autor_innen analysieren Aspekte dieser Einflussnahmen und zeigen auf, wie sich Aktivist_innen und betroffene Berufsgruppen dagegen zur Wehr setzen.
    Mit Beiträgen von: Kirsten Achtelik, Karin Bergdoll, Jutta Ditfurth, Christian Fiala, Carsten Frerk, Judith
    Goetz, Dagmar Herzog, Hartwig Hohnsbein, Ulli Jentsch, Isabel Merchan, Gisela Notz, Eike Sanders, Ines P. Scheibe, Sybill Schulz, Anne Thiemann