Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Ich lieb mich, ich lieb mich nicht …

Ich lieb mich, ich lieb mich nicht …
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783222150548
Autor_in / Autor_innen:
Maleh, Nadja
Weitere Informationen:
ca 128 Seiten - Hardcover - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Molden Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
22,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Die beliebte Kabarettistin Nadja Maleh gibt in ihrem ersten Buch vielfältige Anstöße zur Selbstliebe: Mal gelingt sie besser, mal schlechter. Nämlich dann, wenn wir an uns herumnörgeln, uns kleinreden, und uns entmutigen lassen. „Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst“: fair, liebevoll, aufmerksam, humorvoll, freundlich, einfühlsam, großzügig. Also behandle dich selber genauso gut! Sei dir selber deine beste Freundin! Die syrisch-tirolerische Wienerin zeigt uns mit viel Humor, Mut und Sprachwitz, wie wir mit uns selbst Freundschaft schließen und wie wir dadurch unsere Beziehungen glücklicher gestalten können. Vor allem die mit uns selbst. Am besten sofort damit beginnen!

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Die andere Beziehung
    Polyamorie und Philosophische Praxis
    'Die andere Beziehung' ist das vorläufige Ergebnis einer Reihe von gemeinsamen Workshops und Veranstaltungen, die Imre Hofmann und Dominique Zimmermann zum Thema 'Alternative Modelle von Liebesbeziehungen' abgehalten haben. Dabei stellten sie Kritik und Input der Teilnehmenden immer wieder ihren eigenen Thesen gegenüber ...

    Autor_innen: Hofmann, Imre; Zimmermann, Dominique

    13,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die andere Beziehung' bestellen
    Eingespritzt. Alma Liebekinds 2. Fall
    Eine junge Turnusärztin stirbt im Wiener Allgemeinen Krankenhaus ohne ersichtlichen Grund – und das auch noch im Nachtdienst. Alma Liebekind, Psychiaterin mit einem Faible für mysteriöse Todesfälle, kann es nicht lassen – sie muss das Geheimnis klären, auch wenn die Polizei eine natürliche Todesursache vermutet. Ihre neugierige Mutter ...

    Autor_innen: Dennig, Constanze

    19,95 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details