Verlag / Hersteller_in
Ebooks und Bücher bestellen

Ebook bestellen

Gerne können Ebooks und alle lieferbaren Bücher, die wir nicht im Shop lagernd haben, per Email an buchhandlung@chicklit.at bestellt werden.

Queer

Queer
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr. / ISBN:
9783897713116
Autor_in / Autor_innen:
Scheele, Julia; Barker, Meg-John
Weitere Informationen:
176 Seiten - Taschenbuch - Deutsch
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller_in:
Unrast
17,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund_innen-Tipp

    Beschreibung

    Queer beleuchtet die Geschichte und Entstehung von Queer-Theorie und LGBTQ*-Aktivismus. Das Buch führt durch die historischen Entwicklungen, erklärt Begrifflichkeiten und stellt einzelne Theoretiker*innen und Bewegungen vor. Charaktere aus verschiedenen Welten – Pop-Kultur, Film, Aktivismus, Wissenschaft – führen die Leser*innen durch das Buch und stellen Ideen, Menschen und Ereignisse vor, die die Queer-Theorie geformt haben. Es geht um Identitätspolitik und Geschlechterrollen, Privilegien und Exklusion. Queer erläutert, wie wir dazu kamen, sex, gender und Sexualität so zu sehen, wie wir es heute tun, und stellt heraus, wie diese Ideen mit unserem Verständnis von Biologie, Psychologie und Sexualwissenschaft verbunden sind. Gezeigt wird auch, wie diese Perspektiven immer wieder bestritten und herausgefordert wurden. Wichtige Ereignisse und Personen, die unsere Perspektive auf das, was ›normal‹ ist, veränderten, werden vorgestellt, so zum Beispiel Alfred Kinsey und sein Blick auf Sexualität als ein Spektrum zwischen Hetero- und Homosexualität oder Judith Butlers Perspektive auf geschlechtertypisches Verhalten als Performance und soziale Konstruktion.

    Kund_innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Make Love. Das Männerbuch
    Wir lernen in der Schule im Sexualkundeunterricht vielleicht, wie ein Kind entsteht und wie man ein Kondom benutzt, aber kaum etwas über den Zusammenhang von Körper, Emotionen und Sexualität. Wir lernen nicht, auf die Signale unseres Körpers zu achten und sie ernst zu nehmen. Gerade sexuell sind Männer noch immer zahlreichen Erwartungen ...

    Autor_innen: Rackelmann, Marc

    24,70 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Abschied vom Mythos Monogamie
    Wege zur authentischen Beziehungsgestaltung
    In vielen Beziehungen taucht früher oder später – ob ausgesprochen oder unausgesprochen – das Thema Fremdgehen auf. Doch was heißt es, „treu“ in einem tiefgründigen Sinne zu sein? Würde es sich nicht lohnen, eine Neugestaltung des bisherigen Beziehungsmodells zu wagen, ohne dass sich Eifersucht und schlechtes Gewissen aufdrängen? Wieso ist ...

    Autor_innen: Wiesendanger, Tim K.

    15,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Can the Subaltern Speak? Postkolonialität und subalterne Artikulation
    Spivaks Aufsatz »Can the Subaltern Speak?«, bislang noch nie vollständig ins Deutsche übersetzt, zählt zu den Schlüsseltexten der postkolonialen Theorie. Anknüpfend an die Arbeit der indischen Subaltern-Studies-Gruppe sowie in kritischer Auseinandersetzung mit poststrukturalistischen Theoriebildungen widmet er sich zentral der Frage von ...

    Autor_innen: Spivak, Gayatri Chakravorty

    15,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Can the Subaltern Speak? Postkolonialität und subalterne Artikulation' bestellen
    Complicated Relationships
    Conversations on polyamory and anarchy
    Relationships have been clear anarchist territory since Emma Goldman and Voltairine DeCleyre explicitly rejected monogamy and marriage.But while polyamory may be a popular alternative, it is – by definition – not simple, especially when we recognize the ways that it is coherent with exactly what is expected of us (for example, ...

    Autor_innen: Various

    3,80 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details